70-jähriger Tessiner steckte sich in Mailand an +++ 70 hängige Tests in der Schweiz

Corona

Erster bestätigter Coronavirus-Fall in der Schweiz: Ein 70-jähriger Tessiner hat sich in Mailand angesteckt. Sein Zustand ist stabil. #Corona

Corona

25.2.2020

Erster bestätigter Corona virus-Fall in der Schweiz: Ein 70-jähriger Tessiner hat sich in Mailand angesteckt. Sein Zustand ist stabil. Corona

Die am Corona virus erkrankte Person hielt sich vor rund 10 Tagen in Italien auf. Dort hatte sie an einer Versammlung teilgenommen, teilt das BAG heute mit.

Das BAG informiert (v.l.) Daniel Koch (Leiter Abt. übertragbare Krankheiten), Pascal Strupler (Direktor). Bild: Keystone Weiterlesen: Tages-Anzeiger

Wieder?.

Schweizer Corona-Patient (70) ist in Lugano im SpitalIn der Schweiz ist der erste Corona virus-Fall gemeldet worden. Das Bundesamt für Gesundheit informiert. Sofort vernichten Das konnte man voraussehen! Zu spät

Autobahn A1: Audi-Fahrer massiv zu schnell unterwegs - BlickDer Aargauer Polizei ist ein 20-jähriger Raser ins Netz gegangen. Der Schweizer war mit 185 km/h auf dem Tacho in eine Kontrolle geraten. ...ein Schweizer? Aber der hat doch bestimmt Migro-Hintergrund. Tja, ganz bestimmt 😅

Schweizer Corona-Patient (70) ist in Lugano im SpitalIn der Schweiz ist der erste Corona virus-Fall gemeldet worden. Das Bundesamt für Gesundheit informiert. Sofort vernichten Das konnte man voraussehen! Zu spät

Nach dem Frühlingswetter kehrt der Winter zurückNach einem milden Wochenstart ist übermorgen mit Schnee bis ins Flachland zu rechnen – endlich, werden sich die Winterfreunde sagen. Gibt es eigentlich 'Winterfreunde', die sollen sich in den Bergen verstecken. Gesindel gibt es hier genug,

«Im Tessin wird vermehrt auf Coronavirus getestet»Nach dem Corona virus-Ausbruch in Norditalien intensiviert die Schweiz im Tessin die Tests, Einschränkungen an der Grenze gibts aber nicht. Was will er machen, natürlich die Krankenkassen Prämien und das Rentenalter erhöhen ist doch nichts neues !

Tessiner Kantonsarzt : «Virus wird kommen, Frage nur ist wann»Der Kanton Tessin gab am Montagnachmittag seine Massnahmen gegen die Corona virus-Epidemie bekannt. Der Kantonsarzt sagt, man könne die Ausbreitung in die Schweiz nicht aufhalten. Sagen sie das den 60000 'frontalieri' Die täglich bei uns Hineinkommen ! Die Mär vom Virus wird nun weltweit viral. 😄 Blick dass Panik TV mit Panikwerbung



Weltweit über 715'000 Infizierte und 33'000 Tote

«Pro Tag werden bis zu 2 Mio. Masken verbraucht»

Lidl zahlt Angestellten eine Sonderprämie

So reagiert Österreich auf die Maskenpflicht

Coronavirus: Die Schweiz im Notstand – alle News im Liveticker

Als Risikopatient zum Arbeiten gezwungen

«Die Wirtschaft bauen wir wieder auf. Aber die Toten holen wir nicht zurück.»

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

25 Februar 2020, Dienstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Trumps Kampf gegen Huawei könnte Nokia helfen

Nächste nachrichten

Studie zur Hochpreisinsel Schweiz: Grosses Sparpotenzial - Blick
«Die Schutzmaskenpflicht löst das Problem nicht» Politiker befürworten eine teilweise Maskenpflicht Jetzt beschenkt auch Coop Mitarbeiter an der Front Was nützen Masken im Kampf gegen Corona? Polizei lässt Blaufahrer nicht mehr blasen Zahl der bestätigten Fälle steigt auf über 16'000 Alain Berset besucht Corona-Testzentrum 12-jähriges Mädchen stirbt in Belgien an Coronavirus Jeder dritte Schweizer hat ein erhöhtes Corona-Risiko Die Macher der SBB-App präsentieren (fertige) Contact-Tracing-App – das musst du wissen Handydaten zeigen: Die Jungen bewegen sich wieder mehr Bälle schlagen in den Bergen - Federer: Mal abchecken, ob er's noch kann ...
Weltweit über 715'000 Infizierte und 33'000 Tote «Pro Tag werden bis zu 2 Mio. Masken verbraucht» Lidl zahlt Angestellten eine Sonderprämie So reagiert Österreich auf die Maskenpflicht Coronavirus: Die Schweiz im Notstand – alle News im Liveticker Als Risikopatient zum Arbeiten gezwungen «Die Wirtschaft bauen wir wieder auf. Aber die Toten holen wir nicht zurück.» 259 Schweizer sitzen auf Kreuzfahrtschiff fest Vor 40 Jahren - Regazzoni: Gebremst von fatalem Unfall 20 Minuten Das neue Startdatum ist fix - Die Sommerspiele in Tokio werden am 23. Juli 2021 eröffnet «Auf Widerstand gestossen» - Red Bull dachte an «Corona-Camp» für Verstappen und Co.