45’000 Schweizer betroffen – Panne bei Philips – Apnoe-Geräte sind toxisch

  • 📰 tagesanzeiger
  • ⏱ Reading Time:
  • 17 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 10%
  • Publisher: 87%

Switzerland Schlagzeilen Nachrichten

Switzerland Neuesten Nachrichten,Switzerland Schlagzeilen

Wegen Entzündungs- und Krebsgefahr warnt der Hersteller vor seinen Atemmaschinen.

Schlafapnoe ist lebensbedrohlichund die Behandlung dagegen möglicherweise auch. Spezielle Geräte verhindern bei Apnoepatienten die Atemaussetzer und stellen damit sicher, dass Körper und Gehirn genügend Sauerstoff erhalten. Doch nun warnt der Hersteller Philips vor seinen Geräten: Wegen eines Defekts sind Gesundheitsschäden wie etwa KopfschmerzenWeltweit sind über vier Millionen Menschen betroffen.

An diesen bestehen zweierlei Probleme: Der eingebaute Schaumstoff kann sich zersetzen, und die Partikel gelangen in die Luftleitungen des Geräts. Der Benutzer könnte diese Partikel einatmen oder verschlucken. Das zweite Problem sind chemische Emissionen, die beim zersetzten Schaumstoff in Gasform auftreten können.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

..da bleibt einem jetzt alles im hals stecken.... Aber schön, dass sowas *überhaupt* öffentlich gestellt wird. Nicht selbstverständlich heutzutage.

(...nee oder...)

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 2. in CH

Switzerland Neuesten Nachrichten, Switzerland Schlagzeilen