Beachvolley

Beachvolley

4-Sterne-Turnier in Moskau - Heidrich/Vergé-Dépré stehen im Halbfinal

Die Schweizerinnen gewinnen gegen Kelly Claes/Sarah Sponcil in 2 Sätzen 22:20, 21:16.

17.08.2019 11:31:00

Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré stehen beim 4-Sterne-Turnier von Moskau im Halbfinal. Beachvolley

Die Schweizerinnen gewinnen gegen Kelly Claes/Sarah Sponcil in 2 Sätzen 22:20, 21:16.

Nun gegen deutsches DuoDen Halbfinal bestreiten Heidrich/Vergé-Dépré nur 5 Stunden nach Spielende. Am Samstag um 15:35 Uhr Schweizer Zeit spielt das Schweizer Duo gegen die Deutschen Karla Borger/Julia Sude um den Finaleinzug.Bereits in der Woche zuvor spielten Heidrich/Vergé-Dépré ebenfalls in Moskau im EM-Halbfinal. Damals verloren die Schweizerinnen jedoch die beiden letzten Matches und schlossen das Turnier als 4. ab.

«Durch zu viel Velofahren kann der Penis absterben» Viel Herzblut beim Freiburger - Zurück zu Xamax – für Henchoz «eine einfache Entscheidung» Internationale Fussball-News - Alisha Lehmann verlängert bei West Ham Weiterlesen: SRF Sport »

Weitere Sport-News des Tages - Heidrich/Vergé-Dépré im ViertelfinalHeidrich/VergéDépré haben am Viersterne-Turnier in Moskau die Viertelfinals erreicht. bachvolley beachvolleyball

Faustball-WM in Winterthur - Schweizer schaffen es doch noch in den HalbfinalDank des Siegs gegen Italien stehen die Schweizer Faustballer im WM-Halbfinal. Dort wartet Weltmeister Deutschland. Das Spiel gibt es live ab 18:20 Uhr auf srfzwei. faustball

Klare Niederlage im Halbfinal - Faustball-Nati verpasst Einzug in den FinalDer Traum vom Titel an der Heim-WM ist für die Schweiz ausgeträumt. faustball fistballmwc

Faivres Fehlgriff leitet Thuns Niederlage ein1:0 geführt, 1:2 verloren: Die Berner Oberländer verpassen gegen Spartak Moskau den Einzug ins Europa-League-Playoff.

Tennisturnier in Cincinnati - Medwedew stoppt Rublews Höhenflug – Osaka für US Open fraglichDas Schweizer Schreckgespenst Andrej Rublew scheitert im Viertelfinal am CincinnatiOpen an Landsmann Daniil Medwedew. srftennis

Traumstart – Thun trifft ins LattenkreuzIn Moskau müssen die Berner Oberländer einen 2:3-Rückstand aufholen. Ein Sieg mit zwei Toren Abstand muss her. Die erste Halbzeit läuft.