25-Grad-Grenze geknackt: Der erste Sommertag ist da! - Blick

25-Grad-Grenze geknackt: Der erste Sommertag ist da!

09.05.2021 14:36:00

25-Grad-Grenze geknackt: Der erste Sommertag ist da!

Der Muttertag zeigt sich wettertechnisch von seiner besten Seite: Auf der Alpennordseite herrschten bereits am Mittag Temperaturen von verbreitet über 20 Grad.

Doch Anfang nächster Woche kommt wieder zunehmend wechselhaftes Wetter auf.Die Schweiz sonnt sich am Muttertag. In Liestal BL wurde sogar die 25-Grad-Grenze überschritten, wie der Wetterdienst Meteo News auf Twitter schreibt. Somit zählt dieser Sonntag in der Gemeinde offiziell als erster Sommertag.

«F**k alle» - SPler rastet nach CO2-Nein aus Covid-19-Gesetz - Junge SVP will Impfprivilegien mit neuem Referendum bodigen Nein-Tendenz - Das CO2-Gesetz ist jetzt definitiv gescheitert

Auch im liechtensteinischen Vaduz wurde die Grenze am Sonntag bereits geknackt.Temperaturen steigen weiterAnderswo dürfte es im Verlauf des Tages ebenfalls wärmer werden als 25 Grad. Die Schweiz liegt zwischen einem Hoch beim Schwarzen Meer und einem Sturmtief mit Zentrum vor Irland. Daraus resultiert eine Südströmung, die einen Schwall warmer und recht trockener Luft in den Norden bringt.

In den Föhntälern werden dank Föhn Höchstwerte von bis zu 28 Grad erwartet.Mit der neuen Woche dürften die sommerlichen Gefühle jedoch schon bald ein Ende finden. Am Montag wird es bereits wieder etwas kühler. In den Föhntälern kann dann noch mit 25 Grad gerechnet werden, anderswo wird es nur noch zwischen 16 und 20 Grad warm. Vom Westen her kommt ausserdem zunehmend regnerisches Wetter auf. (noo) headtopics.com

Publiziert: 09.05.2021, vor 46 MinutenZuletzt aktualisiert: 09.05.2021, vor 29 Minuten Weiterlesen: BLICK »

„Der Muttertag zeigt sich wettertechnisch von seiner besten Seite“ An die Redaktion Blick: Was hat Wetter mit Technik (wettertechnisch) gemeinsam? Nein. Am 31.3.2021 gab es in Basel 27 Grad.

Bislang wärmster Tag des Jahres - 25-Grad-Marke kurz nach 12 Uhr geknacktAm Sonntag dürfte es der bislang wärmste Tag des Jahres werden: Es werden Temperaturen von 25 bis 28 Grad erwartet – und viel Sonnenschein. Erst gegen Abend dürfte es stürmisch werden.

51-jähriger Everest-Sherpa Rita stand schon 25 Mal auf dem Dach der Welt25 Mal hat er Mount Everest bezwungen. Nie dachte Sherpa Kami Rita daran, seine Berufung an den Nagel zu hängen. Auch dieses Jahr bereitete er wieder die Route zum Everest-Gipfel für zahlende Bergsteiger vor - und stand schon so oft dort oben wie noch kein Mensch zuvor.

Bilanz der PK-Aufsicht – Pensionskassen trotzen der Krise, dennoch sinken die RentenSogar im Krisenjahr 2020 konnten die Vorsorgeeinrichtungen ihre Situation verbessern. Dennoch sieht die Situation vor allem für Neurentner und Neurentnerinnen prekär aus. Ohne ausreichend Kinder, keine Rente. Die meisten Analphabeten verstehen den Zusammenhang, waehrend Akademiker eher den Schneeballsystemverkaeufern glauben. 'Wird schon gut gehen'. Weniger Geld ins Ausland verballern! kapitalgedeckte Altersvorsorge ein hervorragendes Geschäft...für Banken und Versicherungen

Verkleinerung der Flotte - Swiss-Flugzeugen droht die Verschrottung in der WüsteDie 15 Flugzeuge, die die Swiss verkaufen will, erwartet ein ungewisses Schicksal. Entweder werden sie von einer anderen Airline gekauft oder verschrottet. Ihr Weg könnte über einen Flugzeugparkplatz in der Wüste führen. Wow und wir haben der Lufthansa mind. 1,9 Milliarden an Steuergeldern geschenkt, bravo Bundesrat! Die Regierung will CO2 Gesetzt durchziehen und gleichzeitig steckt Millionen zur Pandemie-Hilfe für Swiss. Dumm, Dummer, Regierung Und nur weil eine Pandemie veranstaltet wurde, warum verdienen die eigendlich immer noch gleich viel und wir gehen unter ? Ohh, da war ja was, WHO, der größte Erpresser Verein Weltweit

Handball-Cupfinal der Männer - Wenn der Final-Neuling gegen den Rekordsieger Favorit istDie Handballer von Kriens-Luzern spielen am Samstag gegen die Kadetten Schaffhausen erstmals überhaupt um den Cup-Titel. Handball HandballSchweiz srfhandball