Zürcher Verwaltungsgericht erklärt Kundgebungsverbot für verfassungswidrig

Redirecting to full article in 0 second(s)...

Der Zürcher Regierungsrat entschied im März, dass Kundgebungen mit mehr als 15 Personen verboten bleiben. Nun sagt das Zürcher Verwaltungsgericht: Der Entscheid verstösst gegen die Bundesverfassung.