Fifa, Infantino, Wm 2022, Katar, Wm

Fifa, Infantino

1000 Tage bis zum WM-Start - Katar verspricht «zweifellos beste WM aller Zeiten»

Trotz anhaltender Kritik sehen sich die Organisatoren der WM 2022 in Katar und die Fifa auf einem guten Kurs.

25.02.2020 16:07:00

« Katar will die Welt beeindrucken und ist auf dem besten Weg dazu», sagt Fifa -Präsident Gianni Infantino 1000-Tage vor der WM2022. Katar WM srffussball

Trotz anhaltender Kritik sehen sich die Organisatoren der WM 2022 in Katar und die Fifa auf einem guten Kurs.

Das Emirat sei zu so einem frühen Zeitpunkt «so weit wie kein anderer Gastgeber zuvor» und werde ein «kultureller und gesellschaftlicher Brückenbauer» sein, versprach der Walliser.Erste Winter-WMSeit der von Korruptionsvorwürfen begleiteten Vergabe des Turniers im Dezember 2010 bemängeln Menschenrechtsorganisationen unter anderem die schlechte Behandlung von Gastarbeitern in Katar.

2000 Leute demonstrieren in Basel gegen Rassismus WHO revidiert Meinung zur Gesichtsmaske Weltweit protestieren Zehntausende nach Floyds Tod

Aus klimatischen Gründen wird das WM-Turnier erstmals nicht im Sommer, sondern vom 21. November bis 18. Dezember 2022 stattfinden.Infrastruktur weit fortgeschritten«Persönlich blicke ich mit viel Freude, aber auch etwas Anspannung der WM entgegen, die zweifellos die beste aller Zeiten wird», sagte OK-Chef Hassan al-Thawadi.

Weiterlesen: SRF Sport »

Weitere Sport-News des Tages - Coronavirus sorgt für Verschiebung der Tischtennis-WMWegen Coronavirus: Der Tischtennis-Weltverband hat die für Ende März geplante Mannschafts-WM in Südkorea verschoben. COVID19 Covid_19 WM

2.Platz in Austin - Buemi verpasst zweiten Sieg bei Langstrecken-WMDas Schweizer Privatteam REBELLIONRacing gewinnt das 5. Rennen der Langstrecken-WM, das Team um Sébastien Buemi wird 2. srfgp

Schweizer Fazit Biathlon-WM - Das Schaufenster war (noch) etwas zu grossObwohl die Erwartungen hoch waren, konnte die Schweizer Biathlon-Delegation an der WM in Antholz keine Medaillen holen. Eine Bilanz. Antholz2020 biathlonwm srfnordisch

Bob-WM in Altenberg - Friedrich mit Rekord – Schweizer in den Top 8Francesco Friedrich aus Deutschland ist als 1. Bobfahrer der Geschichte zum 6. Mal in Folge Zweierbob-Weltmeister geworden. Die Schweizer überzeugten mit zwei Top-8-Plätzen. bob WM srfsport

Schweizer Fazit Biathlon-WM - Das Schaufenster war (noch) etwas zu grossObwohl die Erwartungen hoch waren, konnte die Schweizer Biathlon-Delegation an der WM in Antholz keine Medaillen holen. Eine Bilanz. Antholz2020 biathlonwm srfnordisch

2.Platz in Austin - Buemi verpasst zweiten Sieg bei Langstrecken-WMDas Schweizer Privatteam REBELLIONRacing gewinnt das 5. Rennen der Langstrecken-WM, das Team um Sébastien Buemi wird 2. srfgp