1. Medaille für Luxemburg - Tischtennis-Sensation: WM-Medaille mit 58 Jahren

Die gebürtige Chinesin Ni Xialian gewinnt an der WM in Houston mindestens Bronze im Doppel – mit 58 Jahren.

Medaille, Tischtennis

28.11.2021 14:07:00

Zusammen mit Sarah de Nutte holt die 58-jährige Ni Xialin eine Medaille im Doppel an der Tischtennis -WM in Houston . srfsport

Die gebürtige Chinesin Ni Xialian gewinnt an der WM in Houston mindestens Bronze im Doppel – mit 58 Jahren.

Ni Xialian ist ein Phänomen. 1983 wurde sie mit ihrem Geburtsland China Mannschafts-Weltmeisterin. 1989 zog sie nach Luxemburg, wechselte zunächst zu Bayer 05 Uerdingen in die deutsche Bundesliga, ehe sie nach einem Jahr auch in ihrer neuen Wahlheimat spielte – in einem Männerteam, wohlgemerkt.

Weiterlesen: SRF Sport »

WM-Qualifikation: Italien - Schweiz – Ein monumentaler Schritt in Richtung WM 2023Die Schweizer Fussballerinnen landen in Italien einen grossen Erfolg. Dabei erweist sich Nationaltrainer Nils Nielsen als gewiefter Taktiker – und übt sich dennoch in Selbstkritik. Aber das Hinfallen müsst ihr noch üben. Beim Frauenfussball sind die Resultate Zufall sagt meine Frau. Und meine Frau hat immer Recht.

Weitere Sport-News des Tages - Triathlet Wild beendet Karriere – Remis zum Start der Schach-WMRücktritt-Entscheid bestätigt: Ruedi Wild beendet seine Triathlon-Karriere. srfsport Triathlon Karrierenende

WM-Qualifikation: Italien – Schweiz – 2:0 für die Schweiz – Crnogorcevic trifft nach Bachmanns FlankeDie Schweizer Fussballerinnen treffen in der fünften Runde der WM-Qualifikation auf Italien. Beide Teams haben alle Spiele gewonnen – Italien immer zu Null.

Fussball-News – FCZ-Trainer Breitenreiter hat Corona | Italien oder Portugal verpasst die WM 2022Kein Spitzenkampf für André Breitenreiter: Der FCZ-Trainer verpasst die Partie gegen YB wegen Corona. 2x geimpft und positiv getestet. Alles nur noch absurd.

Griechenland eröffnet Flüchtlingslager – «Heute schlägt die EU eine neue Seite in ihrer Migrationspolitik auf»Die neuen Lager auf den Inseln Leros und Kos sind ausgestattet mit fliessend Wasser, Toiletten und mehr Schutzvorkehrungen für die Bewohner – aber auch mit Stacheldrahtzaun, Überwachungskameras und Röntgengeräten für Sicherheitskontrollen.

2 Kopfball-Tore in Palermo - Schweizerinnen gelingt Coup gegen ItalienSieg für die Schweiz: Die Frauen-Nati besiegt Italien mit 2:1 im WM-Quali-Spiel. srfsport srffussball FrauenNati WM2023 Qualifikation srfnews 💪