Zweite Welle und keine Homeoffice-Vereinbarung: Was tun? - derStandard.at

29.10.2020 08:08:00

Zweite Welle und keine Homeoffice-Vereinbarung: Was tun?:

Die beste Homeoffice-Vereinbarung hilft nichts, wenn über den Einsatz zu Hause keine Einigung bestehtFoto: APA/BARBARA GINDLDa ist sie nun, die zweite Welle, und wenige Unternehmen dürften ihre im März schnell gebastelten Homeoffice-Vereinbarungen angepasst haben. Wer auf eine gesetzliche Regelung für diesen Herbst und Winter gehofft hat, wird enttäuscht: Seit September ist bekannt, dass sich in den nächsten Monaten Arbeitsgruppen dem Thema widmen,

Lockdown: Ohne Sicht auf Ende wird es schwierig Anschober: Erste Lieferung von AstraZeneca ab 7. Februar AstraZeneca-Vakzin: Keine Zulassung für Senioren?

. Nun ist also Eigeninitiative gefragt. Weiterlesen: DER STANDARD »

Mit Chef reden Die Regierung arbeitet offensichich NICHT im Interesse der Bevölkerung Bei uns arbeitete einfach jeder von daheim aus, auf teils privaten Geräten.. alles wurde hingepfuscht im März, danach (trotz Aufforderungen) nicht über Verbesserung nachgedacht. Chef ist’s eigentlich egal, Hauptsache gearbeitet wird.

Coronavirus: Europas Kampf gegen die zweite WelleAuch andere europäische Länder setzen auf schärfere Maßnahmen. So dürfen die Menschen in Tschechien nun ihre Häuser nachts nicht mehr verlassen. Europa Covid

Podcast: Zweite Corona-Welle – werden Österreichs Spitalsbetten knapp? - derStandard.atDas Bild hat so memepotential

Corona-Pandemie: Reisekonzern TUI bietet Homeoffice am MeerDie Zimmer in den Clubs der Premiummarke Robinson werden zum Heimarbeitsplatz umgebaut. Ich habe ja schon vor Monaten ein Foto meines Büros als Hintergrundbild gemacht und Funke seither aus Fiji. ;-)

Coronavirus: Europas Kampf gegen die zweite WelleAuch andere europäische Länder setzen auf schärfere Maßnahmen. So dürfen die Menschen in Tschechien nun ihre Häuser nachts nicht mehr verlassen. Europa Covid

Auch in Frankreich kommt es zum erneuten LockdownMit Ausgangsbeschränkungen im ganzen Land verschärft Frankreich seinen Kampf gegen die zweite Corona-Welle. Die Beschränkungen gelten ab Freitag.

Podcast: Zweite Corona-Welle – werden Österreichs Spitalsbetten knapp? - derStandard.atDas Bild hat so memepotential