Zweite Liga: Austria Lustenau besiegte GAK 2:1

Zweite Liga: Austria Lustenau besiegte GAK 2:1:

25.07.2021 13:45:00

Zweite Liga: Austria Lustenau besiegte GAK 2:1:

Die Vorarlberger drehten die Partie gegen die Gäste aus Graz

Lustenau – Zum Abschluss der ersten Runde der 2. Fußballliga hat Gastgeber Austria Lustenau Sonntagmittag den GAK mit 2:1 besiegt. Mamadou Sangare brachte die Grazer Gäste zunächst mit 1:0 in Führung (24.), doch ein Doppelpack von Lustenau-Stürmer Haris Tabakovic (31., 65.) drehte das Spiel zugunsten der Vorarlberger. Hinter Lafnitz und Liefering liegt Lustenau nun vorläufig auf Platz drei, gemeinsam mit Horn und Blau Weiß Linz. Der GAK ist vorläufig Zwölfter. (APA, 25.7.2021)

Kinder impfen: Boom schon vor der Zulassung Wie man Ungeimpfte noch zur Impfung bewegen kann Corona-Toter (18) war übergewichtig und ungeimpft

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

nice

Lafnitz erster Tabellenführer in 2. LigaWacker nur Remis – Liefering und Horn feierten ebenfalls Siege

Meister Blau Weiß Linz startet erfolgreich in die 2. LigaBlau Weiß Linz startet erfolgreich in die 2. Liga:

Bundesliga im Ticker: Die Sonntagspiele ab 17 UhrDie abschließenden zwei Paarungen der Auftaktrunde: Austria Klagenfurt vs. WAC und Ried vs. Austria Wien

Form suchende Austria gegen neu aufgestellte SV RiedSchmid sah gegen Breidablik 'viel Verbesserungspotenzial' – Ried-Coach Heraf: Austria hat 'bessere Mannschaft, als das Ergebnis gezeigt hat'

Krebserregender Stoff! Hersteller ruft Stieleis zurückDie Froneri Austria GmbH ruft einzelne Chargen von gewissen Stieleis-Sorten zurück. Der Grund: Der Gehalt an Ethylenoxid liegt über dem EU-Grenzwert.

Gastro oder Kunst? Magazin 'Healthy Times' erscheint zum zweiten MalDas Gastrokollektiv Healthy Boy Band bringt die zweite Ausgabe ihres Magazins heraus, die etwas andere Gastro-Zeitschrift