Zwei türkische Soldaten in Syrien bei Luftangriff getötet - derStandard.at

27.2.2020

Zwei türkische Soldaten in Syrien bei Luftangriff getötet:

Verteidigungsministerium: Türkei erwiderte Feuer, 114 syrische Soldaten "neutralisiert"Istanbul – In der syrischen Provinz Idlib wurden am Donnerstag durch einen Luftangriff zwei türkische Soldaten getötet und zwei verletzt. Laut Angaben aus dem Verteidigungsministerium in Ankara eröffneter das türkische Militär darauf das Feuer auf Ziele in Syrien, dabei seien 114 Angehörige der syrischen Streitkräfte"neutralisiert" worden. (red, 26.2.2020)



Weiterlesen: DER STANDARD

Türkische Armee greift Esed Stellungen überall! Es wird eine lange Nacht sein!

Coronavirus: Land Tirol bestätigt zwei infizierte PersonenDie zweite Testung verlief positv, dies bestätigte Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP). Es ist noch unklar, wo sich die Betroffenen angesteckt haben.

Positiv getestet: Zwei Corona-Infizierte in TirolIn Österreich liegen die beiden ersten bestätigten Coronavirus-Fälle vor. Zwei Personen sind infiziert, bestätigte das Land Tirol. Die beiden ... Mist! Des is weil wir unser türl mit seitenteilen net gschlossen haben 🙄 mittagspause, ein Hofer in 1070W Typ mit riesen schutzmaske und 2 einkaufswägen voll Dosensuppe/dosengulasch/klopapier... geht schon los, die leute drehen durch. auweh...

Coronavirus: Vermutlich zwei Infizierte in Tirol+++EILMELDUNG+++ In Tirol befinden sich zwei Personen in Behandlung, die vermutlich mit dem Coronavirus infiziert sind. russian_market If this spirals out of control, overlapping the EU budget crisis and brexit, the European Union might be just finished. Conte is already blaming local politicians in Italy for the spread. OMG , wir werden alle sterben !!!! Sorry Kogler... aber ich bin froh das ich ein eigenes Auto habe und nicht auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen bin, die Ansteckungsgefahr ist da sicherlich sehr hoch.

Beal wie einst Bryant mit zwei 50-Punkte-Spielen in Folge - derStandard.at

Heute isst jeder Österreicher zwei KrapfenAm heutigen Faschingsdienstag verspeist jeder Österreicher im Durchschnitt zwei Krapfen. Die Narrenzeit ohne das süße Gebäck wäre undenkbar. ... Dann fressen einige 15-20 Stück.

Coronavirus: Wien will zwei Spitäler für Corona-Infizierte räumenBei einer sich hoffentlich nie ausbreitenden Pandemie würden in Wien zwei komplette Spitäler ausschließlich für Corona-Infizierte geräumt werden Coronavirus Gesundheit Krankenhaus Prävention Notfälle Österreich



Regierung warnt vor „verfrühter“ Reisefreiheit

„Österreich war uns immer einen Schritt voraus“

Sobotka rudert zurück: 'Wir setzen bei der Stopp-Corona-App auf Freiwilligkeit'

Erster Arzt in Österreich an Coronavirus gestorben

Diese Kompanien der Miliz werden einberufen

Kanzler Kurz sieht uneingeschränkte Reisefreiheit erst wieder, wenn es Impfung gibt

Grüne Klubchefin Maurer zu Coronavirus-App: 'Es wird keine Verpflichtung geben' - derStandard.at

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

27 Februar 2020, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Johnny Depp bei Anhörung zu Verleumdungsklage gegen Boulevardblatt

Nächste nachrichten

CL-Achtelfinale: Real unterliegt ManCity, Juventus verliert in Lyon - derStandard.at
Kurz: „Viele Länder kopieren unsere Maßnahmen“ 90 Prozent weniger neue Patienten in Italiens Spitälern Großes Medienecho für Regierungs-Plan im Ausland: 'Erster Weg aus Lockdown' Arbeiterkammer beklagt zahlreiche Missstände in Firmen Husch-pfusch Gesetze, zahllose Erlässe: Das Virus im Maßnahmengesetz - derStandard.at Edtstadler will Ungarn nicht öffentlich kritisieren Sternstunde der Autokraten? - derStandard.at Britischer Premierminister auf Intensivstation! Masken liegen auf Straßen, kein Nachschub im Labor Balkanstaaten warnen Rückkehrer aus Ausland: 'Wäre unser Ende' Coronavirus: Boris Johnson auf die Intensivstation verlegt Nach einmaligem Tragen nicht gleich wegwerfen
Regierung warnt vor „verfrühter“ Reisefreiheit „Österreich war uns immer einen Schritt voraus“ Sobotka rudert zurück: 'Wir setzen bei der Stopp-Corona-App auf Freiwilligkeit' Erster Arzt in Österreich an Coronavirus gestorben Diese Kompanien der Miliz werden einberufen Kanzler Kurz sieht uneingeschränkte Reisefreiheit erst wieder, wenn es Impfung gibt Grüne Klubchefin Maurer zu Coronavirus-App: 'Es wird keine Verpflichtung geben' - derStandard.at Ex-Ministerin Kneissl wegen Tierquälerei angezeigt „Polizei kann nicht einfach in eine Wohnung gehen“ Handel und Betriebe öffnen stufenweise ab 14.4. Corona-Lockerungen: Das sagt das Ausland Fünf Flüchtlinge klopften in Kühlwagen um Hilfe