Zwei Tote nach Geiselnahme in Frankreich - derStandard.at

18.12.2020 00:35:00

Zwei Tote nach Geiselnahme in Frankreich:

Medien: Mann nahm seine Frau als GeiselParis – Ein bewaffneter Mann hat sich laut Medienberichten nahe Paris mit seiner Ehefrau verschanzt, kurze Zeit später wurden zwei Leichen entdeckt. Dabei soll es sich um den Mann und die Frau handeln, wie mehrere französische Medien am Donnerstagabend berichteten. Der Mann soll zuvor zwei Menschen verletzt und anschließend seine Frau in einer Firma in Domont als Geisel genommen haben. Die Hintergründe des Vorfalls waren noch offen.

In St. Moritz wird wieder gefeiert als gäbe es kein Coronavirus Deutscher Virologe Drosten: 'Im schlimmsten Fall 100.000 Infektionen' Israel: 224.000 Impfungen - an einem Tag Weiterlesen: DER STANDARD »