Zwei Brandherde im Hotelzimmer beweisen Zündelei

An zwei Stellen war das Feuer ausgebrochen - Brandstiftung! Jetzt untersucht die Kripo, wer in der Nacht zum Mittwoch das Feuer im ...

24.09.2020 17:30:00

Zwei Brandherde im Hotelzimmer beweisen Zündelei: Jetzt untersucht die Kripo, wer in der Nacht zum Mittwoch das Feuer im Self-Check-in-Hotel am Linzer Graben gelegt hatte.

An zwei Stellen war das Feuer ausgebrochen - Brandstiftung! Jetzt untersucht die Kripo, wer in der Nacht zum Mittwoch das Feuer im ...

An zwei Stellen war das Feuer ausgebrochen - Brandstiftung! Jetzt untersucht die Kripo, wer in der Nacht zum Mittwoch das Feuer im Self-Check-in-Hotel am Linzer Graben gelegt hatte. Das Polizisten-Duo Armin Lumpelegger (36) und Jürgen Ruckendorfer (41) rettete den schwer verletzten deutschen Gast, der in Lebensgefahr schwebt.

Wie Kurz Freund und Feind ins Boot holt Nach Liefer-Engpass: Regierung hält an Impfstrategie fest Kogler: „Da sind wir mitten am Weg zur Korruption“

Artikel teilen0Drucken„Wir haben die Tür mit einer Ramme eingeschlagen und sind dann kurz in geduckter Haltung neben der Tür geblieben, um die Gefahr einschätzen zu können“, erzählt Polizist Lumpelegger, der seit 25 Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr Waldburg aktiv ist. „Zwei Meter vor uns ist ein Mann am Boden gelegen. Er war nicht mehr ansprechbar, hat sich aber noch bewegt“, erzählt er weiter.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Zwei deutsche Minister in Quarantäne, 2.143 Neuinfektionen in Deutschland - derStandard.at

Schlepper pferchten 13 Flüchtlinge in zwei PkwTrotz der Corona-Situation in Europa und den einhergehenden verschärften Grenzkontrollen versuchen Schlepper weiterhin ihr Glück. Rund 90 Kilometer vor der Grenze zu Österreich stoppten die Fahnder zwei Kleinwagen mit insgesamt 13 Flüchtlingen an Board. Ich darf ja nicht schreiben was ich schreiben will. Daher schreibe ich nichts was man mit Schleppern machen könnte. Das Wort 'Flüchtlinge' sollte für solche Sozial-Touristen in Zukunft nicht mehr missbraucht werden ! Dürft wohl nicht mehr viel los sein an der Österreichischen grenze wenn man jetzt schon Vorfälle irgendwo mitten in der ungarischen Pampa als unser Problem darstellen muss. Sollen wir uns jetzt fürchten weils irgendwo rund um budapest wen verhaftet haben? LOL :D

Lamborghini und Skoda: Die zwei Wiener Kunstmessen im VergleichMit Maske, Timeslot und Abstand lässt es sich durch Viennacontemporary und Parallel streunen, als wäre es ein Kunstherbst wie früher. Dass alle Kunstmarkt-Klischees sich so schnell erfüllen, überrascht dann aber doch.

Für zwei Wochen : Tschechien führt Sperrstunde um 22.00 Uhr einIm Kampf gegen steigende Corona-Infektionszahlen führt Tschechien in Lokalen und Gaststätten eine Sperrstunde um 22 Uhr ein.

Zwei Tage noch, dann kommt halber Meter NeuschneeIm Osten Österreichs wird es am Donnerstag noch einmal schön warm, doch bereits am Freitag kündigt sich schon der erste kräftige Kaltlufteinbruch an.

Virus kommt aus Labor | Was ist dran an der These?+++ Die chinesische Forscherin Dr. Li-Meng Yan will beweisen, dass Corona in einem Labor im chinesischen Wuhan entwickelt wurde +++ Darauf habe ich gewartet. Warum Fehlinformationen über die Ursprünge von COVID-19 weiterhin viral sind Ein weiteres Stück Coronavirus-Fehlinformation macht die Runde. Hier ist, wie man den Mist durchsiebt. Sie hat schon vor zwei Wochen schon darüber gesprochen wacht Ihr jetzt grad auf