Zu schönes Wetter - 440 Impfdosen blieben über

Zu schönes Wetter - 440 Impfdosen blieben über

11.05.2021 04:43:00

Zu schönes Wetter - 440 Impfdosen blieben über

Wartelisten-Kandidaten kamen vielfach wegen Freizeitaktivitäten nicht. Diese Woche sind in Kärnten rund 24.000 Stiche geplant.

pocket440 Dosen Impfstoff sind am vergangenen Wochenende in den Kärntner Impfstraßen übrig geblieben. Wie Gerd Kurath vom Landespressedienst sagte, wurden vorgeblich Impfwillige von den Wartelisten vielfach zwar erreicht, wollten aber dann wegen diverser Freizeitaktivitäten und des schönen Wetters nicht kommen.

Historisch! Österreich erstmals im EM-Achtelfinale Impfpflicht für Sozialberufe: Weitere Länder dabei Rendi-Wagner und Ludwig mahnen zur Vorsicht

Die Landesregierung appelliere daher: Wer sich auf eine Warteliste setzen lasse, solle auch zur Impfung kommen.Die 440 übrig gebliebenen Dosen werden am Dienstag verimpft, verfallen sei nichts, betonte Kurath. Am kommenden Wochenende sollen in den fünf Kärntner Rotkreuz-Impfstraßen 12.500 Erst- und 6.100 Zweitimpfungen verabreicht werden. In den Impfstraßen der ÖGK werden von Dienstag bis Donnerstag rund 5.100 Dosen (Erst- und Zweitimpfungen) abgegeben.

Weiterlesen: KURIER »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

Das liegt weniger am Wetter sondern eher an dem Zeug das verimpft wird.... Völlig unverständlich! Logisch die Bürgerinnen wollen Gesundheit und keine Impfschäden! Die Personen werden dann ganz nach hinten gereiht? Das wäre nur logisch, nur halt nicht in Österreich. Warum hab ich mich auf etliche Wartelisten geben lassen?

Erneut Pussy-Riot-Mitglied in Russland zu mehrtägiger Haft verurteiltDer Mann hatte angeblich die öffentliche Ordnung gestört und Passanten beleidigt

Taliban kündigen zu Ramadan-Ende Feuerpause in Afghanistan anDas muslimische Fest zum Ende des Ramadans soll friedlich gefeiert werden können. Bombenanschlag auf einen Bus in Südafghanistan tötete elf Menschen

EU-Einigung zu grünem Pass für Köstinger bis Sommer eine 'Herausforderung'Sollte dies scheitern, strebt Österreich bilaterale Lösungen mit Nachbarstaaten an. Tourismusministerin kündigte für Montag mehr Details zu Öffnungsplänen an Es ist zwar ein bisschen altmodisch, aber anstatt des Impfausweises könnte man auch auf Armbinden/Aufnäher setzen. Dann sieht man sofort, wer ein Feind der Gesellschaft ist und mit welchen Leuten man verkehren darf. So könnte das aussehen: So schnell arbeiten san ma ned gwohnt 🤣 Köstinger ds Blitz dumme Tussi oh Gott, wenn die schon das Maul aufmacht furchtbar,.. Wie der Herr das Hirn verteilt hat war die gerade am WC oder sonst wo,..

Kogler zu Blümels Aktenlieferung: 'Minister kann Höchstgericht nicht an Nase herumführen'Vizekanzler attestiert dem Finanzminister 'einen Mangel an Respekt vor den Institutionen'. Er rechnet nicht mit automatischer Steuererhöhung wegen Verfehlung der Klimaziele Warum zieht Kogler dann nicht die Konsequenzen? Maurer kann aus der Waagrechten mit Wöginger gar nicht mehr aufstehen. Sie liegt vor dem Ungustel auf dem Bauch, betet ihn an, macht um ihren Job nicht zu verlieren alles, was Türkis wünscht. Charakterlose Grünpolitik! Bin ja auf den Inhalt der Akten dann gespannt ob die was liefern Was Vizekanzler Kogler in der Kleinen Zeitung bejammerte, hätte er energisch Kanzler Kurz persönlich direkt beibringen müssen!

Was wurde aus all den Plänen, pflegende Angehörige zu bezahlen?Nachdem das Burgenland im Vorjahr das Modell startete, bekundeten einige Bundesländer und der Bund ihr Interesse. Bisher wurden die Ankündigungen kaum realisiert