'Zeitverschwendung': Gespräche zwischen Opposition und Blümel gescheitert

'Zeitverschwendung': Gespräche zwischen Opposition und Blümel gescheitert

13.05.2021 21:28:00

'Zeitverschwendung': Gespräche zwischen Opposition und Blümel gescheitert

Die Opposition droht Blümel im Aktenstreit mit Anzeige wegen Amtsmissbrauchs. Auch die Grünen sind über Blümel empört.

pocketDas Treffen von Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) mit den Fraktionschefs im Ibiza-Untersuchungsausschuss hat am Mittwoch keine Lösung im Aktenkonflikt gebracht. Immerhin sagte Blümel nach dem fast zweistündigen Gespräch zu, die Unterlagen neu sichten und die Geheimhaltung wo möglich herabstufen zu lassen. Die Opposition ist weiterhin nicht zufrieden, will rechtliche Möglichkeiten prüfen und droht Blümel mit einer Anzeige wegen Amtsmissbrauchs.

Zadic: Abschiebungen nach Afghanistan „überdenken“ Österreich will eine Million Impfdosen an Westbalkan liefern „Test allein ist für Club-Besuch noch zu wenig“

"Untaugliche Vorschläge"„Der jetzige Termin war ehrlich gesagt eine Zeitverschwendung“, sagte SP-Fraktionschef Jan Krainer nach dem Treffen. Blümel habe bei dem Treffen nur untaugliche Vorschläge gemacht, wie etwa die gemeinsame Definition einer Suchmaske zur Durchforstung der Unterlagen, kritisierte Krainer. Sein FP-Kollege Christian Hafenecker bezeichnete den Vorschlag als „große Schnitzeljagd“ und Versuch einer Nebelgranate.

Blümel hatte eine Aufforderung des Verfassungsgerichtshofs, dem Ausschuss den E-Mail-Verkehr von acht Spitzenbeamten, darunter ÖBAG-Chef Thomas Schmid, zu übermitteln zwei Monate lang ignoriert. Erst nachdem die Höchstrichter die Exekution des Urteils durch den Bundespräsidenten anordneten, schickte er die E-Mails ins Parlament. Allerdings auf 65.000 Seiten ausgedruckt und als „geheim“ eingestuft. headtopics.com

Blümel"enttäuscht"Nach dem Treffen zeigte sich Blümel enttäuscht, dass die Opposition seinen Vorschlägen nicht näher getreten sei. Stattdessen will er die Unterlagen nun noch einmal prüfen lassen. „Wir werden die Einstufung neu kategorisieren und versuchen dort, wo es möglich ist, die Kategorisierung herabzustufen“, sagte Blümel im Anschluss. Die Akten werde man „möglichst rasch“ in den nächsten Tagen liefern.

Auch Grüne über Blümel empörtScharf kritisierte hatte die Vorgehensweise des Finanzministers zuvor auch die Grüne Fraktionschefin Nina Tomaselli. Die vorgebrachten Kompromissvorschläge sind auch aus ihrer Sicht untauglich, weil in der Verfahrensordnung nicht vorgesehen. Die pauschale Einstufung der Unterlagen als „geheim“ ist für sie eine „weitere Eskalationsstufe“ des Finanzministers. Tomaselli fordert Blümel auf, dem Urteil der Verfassungsrichter Folge nun zu leisten und die Unterlagen korrekt eingestuft zu übermitteln: „Es ist das Normalste auf der Welt, dass, wenn der VfGH sagt, dies und jenes ist zu tun, dass dem Folge zu leisten ist.“

Weiterlesen: KURIER »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

Scheinbar gab es noch niemals solche Verfassungsbrecher und mögliche Lügner und Betrüger in der Regierung!? Ö sterreichische V erlogene P artei Kurz muss weg! Zeitverschwendung ist wenn ein demenzkranken Verarscher etwas sagen will

Warum es um „Sputnik V“ wieder leise geworden istDie Gespräche zwischen Österreich und Russland zum Ankauf des russischen Coronavirus-Impfstoffs „Sputnik V“ sind fast abgeschlossen, hatte Kanzler ... sebastiankurz unser Messias u Erlöser hat doch Bestellt sind die schon geliefert? oder hat er uns angelogen? Die EU boykottiert AstraZeneca und wird auch Sputnik nicht zulassen.Das ist die EU. Nicht reden mit den Leuten,nein, lieber sanktionieren. Sollte es da Zusammenhänge zwischen dem medialen Feuerwerk gegen Kurz und Sputnik V, der schon weltweit erfolgreich eingesetzt wird, geben ? Unser allergeliebtester weisester Weltenführer würde es verstehen...übrigens soll die EMA zu 80% von Pharmafirmen finanziert werden ?

Ben Affleck und Jennifer Lopez nun „Againifer“Zwischen 2002 und 2004 waren sie bereits ein Paar - nun sollen Jennifer Lopez und Ben Affleck ihre Romanze laut US-Medienberichten wieder aufgewärmt ...

Die wundersame Coronaerholung der TürkeiKurz vor dem Start der Urlaubssaison vermeldet Präsident Erdoğan einen sensationellen Rückgang bei den Neuinfektionen. Ärzte und die Opposition sprechen von geschönten Statistiken.

U-Ausschuss-Akten: Blümels halbe EntschuldigungDer Finanzminister entschuldigt sich dafür, den Eindruck mangelnden Respekts gegenüber Institutionen erweckt zu haben – verteidigt ansonsten aber seine Vorgangsweise. Was ist 'halbe Entschuldigung'? FM Blümel wiederholte vor laufender Kamera, dass er unschuldig ist! Befinden wir uns noch in der DDR? Der verhasste & indoktrinierte Wolf ist unerträglich & hochnotpeinlich für die Zuseher des zwangsfinanzierten Rotfunks! Im Grunde genommen, hat er sich entschuldigt, das die anderen so böse zu ihm sind . Und verteidigt hat er das er sich nicht an das VGH Urteil gehalten hat.. es wird Zeit, das die Presse ihm seine Grenzen aufzeigt, die Justiz scheint da noch ein bisserl gehemmt zu sein Wann recherchiert die Presse endlich? Müssen noch mehr Leute ihre Abos kündigen? Berichten Sie einmal über den skandalösen & hasserfüllten Stil vom indoktrinierten roten Wolf! Wolf ist für die Zuseher des zwangsfinanzierten Rotfunks unerträglich& hochnotpeinlich armselig ! !

„Haltlose Vorwürfe“: ÖVP-Landeschefs hinter Kurz„Haltlose Vorwürfe“: Die sechs ÖVP-Landeshauptleute stellten sich am Donnerstag in einem gemeinsamen Statement demonstrativ hinter ihren Parteichef und kritisierten ihrerseits die Opposition scharf. & wo bleibt der 2 Meter Abstand? ....die sind alle nicht ganz sauber

Schmerzen, Müdigkeit: Wetterkapriolen machen krankSchwüle Wärme, und dann wieder kalter Wind und Regen - typisches Aprilwetter zeigt sich jetzt auch im Mai. Verändern sich Temperatur, Luftdruck und ... Falscher Link? Jetzt erst