ZDF-Magazin Royale: Wie sich Böhmermann am System Kurz abarbeitete und für Österreich betete

Leeres Versprechen: Angekündigte Enthüllungen, die zum Fall von Gernot Blümel führen könnten, sind in der ZDF-Kult-Sendung Magazin Royale ausgeblieben.

08.05.2021 11:40:00

Leeres Versprechen: Angekündigte Enthüllungen, die zum Fall von Gernot Blümel führen könnten, sind in der ZDF-Kult-Sendung Magazin Royale ausgeblieben.

Leeres Versprechen: Angekündigte Enthüllungen, die zum Fall von Gernot Blümel führen könnten, sind in der ZDF-Kult-Sendung Magazin Royale ausgeblieben.

die Erwartungen ins Unermessliche geschraubt und mögliche Enthüllungen angedeutet, die zum Rücktritt von Finanzminister Gernot Blümel führen würden."Noch hat Gernot Blümel Zeit zurückzutreten, ohne dass es aussieht, als wäre das @zdfmagazin Schuld daran", postete er.

Österreich laut Barometer korrupter als EU-Schnitt Experten verstehen ÖVP-Sorge bei Staatsbürgerschaft nicht Korruption: Transparency stellt Österreich schlechtes Zeugnis aus

Doch die versprochenen Enthüllungen blieben - wie so oft bei Böhmermann - aus. Abgesehen von einem angeblichen Tweet von ORF-ChannelmanagerinLisa Totzauer, die sich dem Vernehmen nach Hoffnungen auf dieAlexander Wrabetz-Nachfolge macht, wurden in der halbstündigen Sendung sattsam bekannte Vorwürfe gegen Kurz satirisch aufgerührt. Als Informationsquelle dienten fast ausschließlich in österreichischen Zeitungen erschienene Artikel, so auch in der

Kleinen Zeitung, über den Aufstieg von Kurz, die Koalition mitHC Strache, die Ibiza-Affäre, sein Netzwerk in der Wirtschaft (Rene Benko) und in der Medienszene, aber etwa auch über Skurrilitäten um Blümels Hausdurchsuchung (Laptop im Kinderwagen), die Beziehungen zwischen headtopics.com

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

Ja ja,Strache hat es nur in einem Video angesprochen und der Kurz lebt es voll aus oder🤷‍♂️ Es kommt die Zeit des falles von ÖVP und Grün . Sensationell wie ihr und auch andere Zeitungen heute genau das erfüllen, was janboehm sehr gut aufbereitet in seiner Sendung einer breiten Öffentlichkeit gezeigt hat. Wer die gestrige Aufzählung nicht als 100mal schlimmer als jedes Ibiza Video empfindet,....

Selber schuld, wer auf diesen Lakel noch reinfällt! Er überlässt nun die Bühne den österreichischen Journalisten. Hakelts mal was! Boehmerl wie immer scheinbar nur ein dummer Kaspar!!? Dieses ÖVP-nahe Blatt, das sich unabhängig nennt, weiss nichts anderes zu vermelden, dass nichts Neues über Blümel in der Sendung vorgekommen ist, anstatt im Schock zu erstarren, was sich alles unter KURZ in den letzten 3 Jahren ereignet hat.👎👎👎

Der Böhmermann ist ja genauso ein Vollpfosten wie der Gernot. Kultsendung ist wohl mehr als übertrieben! Da fällt mir doch glatt das Monokel in den Orangensaft. Die Regierung leistet sich seit Jahren einen Skandal nach dem anderen und wir haben uns anscheinend schon so daran gewöhnt, dass selbst das 'Best-of' von Herrn Böhmermann nicht mehr schreckt. Wo leben wir eigentlich? 🧐

Da haben sie sich mit dieser Schlagzeile wieder einige hundert tausend € an Förderungen 'erschrieben'! Das schreckliche daran haben sie nicht erwähnt, was für die deutschen ein Skandal ist, wird bei uns als Pausenfüller aufgenommen! Soo nprmal sind diese Aktionen bei uns schon!

Satire: Böhmermann zieht Kurz durch den KakaoIn seiner Kult-Sendung ZDF Magazin Royale zieht Satiriker Jan Böhmermann Bundeskanzler Sebastian Kurz und die türkise ÖVP durch den Kakao. 😂😂😂..... also nix und dabei haben sich schon alle so gefreut! Er zieht sie nicht durch den Kakao. Er zeigt dass wir keine Demokratie mehr sind und Kurz die wichtigen Punkte einer Autokratie erfüllt. Eigentlich wars nur eine gute Zusammenfassung über die Buberlpartie….

Bei der Familie bleiben Rücktritte und Verhaftungen aus mangelndem Anstand, wegen einem gescheitertem Rechtssystem u. fehlendem Demokratieverständnis im Land sowie einer verwahrlosten Gesellschaft eben aus. Ein wahres Paradies für einen wie sebastiankurz und seine volkspartei. Leider Gottes ist das, was Böhmermann von sich gegeben hat, hierzulande - auch für die Medien - schon derartige Normalität und damit harmlos, dass man Österreich schon getrost als korruptes Mafia-Land und demokratiefeindliches Verbrecherparadies bezeichnen kann.

Das war Euch an Enthüllung zu wenig? ‚Der neue Weg‘ ist hier als ein ganz alter Trampelpfad in autokratische Strukturen gezeigt worden - ausschließlich mit Originalaufnahmen und Originalzitaten. Dass ein Satiremagazin nur Reales zeigen muss, um zu wirken, sagt alles. als ob das gezeigte net eh für 10 jahre reichen würde!

Eine deutsche Sendung für deutsche Zuseher, von denen viele zum ersten Mal sehen, was da abläuft im Nachbarland findet ein österreichisches Medium, dass niemals was gegen den Gottkaiser schreiben würde, enttäuschend. Ist das Satire oder doch schon so, wie in der Sendung gezeigt? Wäre das nicht eure Aufgabe oder muss jetzt schon ein deutscher Kabarettist eure Arbeit übernehmen?

Wie wäre es, wenn ihr selbst mal damit beginnt, das korrupte, faschistoide Kurz-System aufzudecken und zu thematisieren und euch nicht ständig anbiedert an ihm. Nur weil die gezeigten Dinge für die angfütterte Medienlandschaft in Österreich nicht mehr neu sind heißt es nicht dass das normal ist was da abgeht. Viele verstehen das und werden aktiv (zb Pildner-Steinburg). Die freut sich noch über Regierungsinserate.

Ja weil wir schon so abgestumpft sind, dass das alles als normal verkauft wird. Ein FM bei dem eine HD stattfand, und der sich weigert höchstgerichtliche Urteile zu akzeptieren. Gibts sowas in anderen Ländern auch, also in Demokratien mein ich? An leere Versprechen sollte Oesterreich insbesondere kärnten sich doch langsam gewöhnt haben, oder?

'Magazin Royale': Böhmermann zieht Kurz durch den KakaoLeeres Versprechen: Angekündigte Enthüllungen, die zum Fall von Gernot Blümel führen könnten, sind in der ZDF-Kult-Sendung Magazin Royale ausgeblieben. Er zieht niemanden durch den Kakao. Er zeigt Punkt um Punkt wie nahe wir einer Autokratie sind. Habt ihr das wirklich nicht verstanden oder beweist ihr gerade nur, dass er recht hat? Zeigt, dass die österreichischen medien weiter gut im system kurz mitspielen! 👏 Das tragische ist das die Wirklichkeit die Satire von janboehm übertrifft! Siehe nur die letzten beiden Tage!

Herr Jungwirth, das sehen auch sehr viele deutsche Zuseher*innen, die gerne nach Österreich zum Urlauben kommen. Die sind baff ob der Dichte dessen, was „alles möglich ist“. All diese Dinge reichen normalerweise für drei Rücktritte aller Beteiligten. Aber hier? Niemals! Das tut weh gell. Da krallt man sich den ORF und kauft sich die Printmedien und dann funken trotzdem janboehm und die SZ immer wieder dazwischen

Wärs nicht Aufgabe, der unabhängigen österreichischen Medien, etwas aufzudecken? Aber auf eine Ankündigung von janboehm reinfallen und dann kritisieren oder enttäuscht sein, dass nichts aufgedeckt wurde, ist wohl etwas zu wenig. Oder samma gar net so unabhängig? Die Sendung war großartig. Und sie hat vorallem vielen Deutschen die Augen geöffnet.

G'spürts euch nicht? Ihr erlebt doch selbst den Telefonterror von Kurz, wenn ihr nicht 'anständig' über ihn berichtet oder ungewünschte Fotos benutzt. Die Medien könnten echt mal aufstehen, er tritt euch mit Füßen und degradiert euch zu bloßen Sprachrohren. Das ist nicht normal. Ein Zappelphillip als ZDF Pausenkasperl. Die Hunde bellen, die Karawane zieht weiter!

Leeres Versprechen? ALLE sehen, wie es mit Österreich Berg abgeht und wie aus einem rechtsstaat eine oevp-Diktatur entsteht! Wenn die heimischen Medien ihre Arbeit machen würden, müsstet ihr hier und heute nicht auf mimimi machen! schandeüberweuerhaupt SPOE_at „Leeres Versprechen“? Bei all der komprimierten Aufzählung der Skandale? In jedem anderen Land würde das schon für 10 Rücktritte reichen.

Brav auf Kurzlinie? Und man fragt sich: Was braucht es eigentlich noch, dass jemand wie Blümel zurücktritt? Sind wir schon so abgestumpft, dass wir diese Vielzahl an Verfehlungen nur mit einem Schulterzucken abtun?

'Türkise Autokratie?' Jan Böhmermann betet für Österreich und Sebastian Kurz'Das würde man ja merken, wenn Stück für Stück der Rechtsstaat zerfällt': Türkise Spezialausgabe des 'ZDF Magazin Royale' über Kanzlerpartei ÖVP Es stimmt zwar, dass er sich lieber um die AfD kümmern soll, aber es ist gut zu wissen, dass man von außen beobachtet wird RenataMilanoIT1 Mein Gott, was haben alle Leute mit diesem Deppen. Würstchen sind unbeachtlich. Runterspülen, nachputzen und gut.

Hallo? Der Inhalt der Sendung würde in anderen Ländern zum sofortigen Rücktritt der gesamten Regierung und Neuwahlen ohne die genannten Personen führen. Und jetzt bitte nicht behaupten, dass besagte Länder die Sache zu streng handhaben.

Böhmermann: 'Noch hat Blümel Zeit zurückzutreten'Der deutsche TV-Satiriker beschäftigt sich in der heutigen Ausgabe seines 'ZDF Magazin Royale' mit der ÖVP. Der kann vermutlich nur nach vorne treten. Kleiner Tipp: einfach umdrehen. Ganz ohne bücken. Was will eigentlich janboehm? Gibt es in Deutschland nicht genügend Probleme, über die er sich 'lustig' machen kann? Böhmermann ist einer dieser Satiriker, auf die man gerne verzichten könnte! 🤦 Leider gibt's in 🇦🇹 niemanden der die Eier hat und den 'Job' von janboehm macht. So gesehen kann man nur Danke sagen.