Youth League: Salzburg schlägt Sevilla und steigt als Gruppensieger auf

Youth League: Salzburg schlägt Sevilla und steigt als Gruppensieger auf:

08.12.2021 18:40:00

Youth League: Salzburg schlägt Sevilla und steigt als Gruppensieger auf:

Die U19-Mannschaft von Trainer René Aufhauser feiert einen 2:0-Sieg und schiebt sich auf Platz eins

Grödig – Salzburgs Nachwuchs hat als Gruppensieger der UEFA-Youth-League den Einzug ins Achtelfinale geschafft. Die von Rene Aufhauser gecoachten"Jungbullen" setzten sich am Mittwoch in einem"Finale" in Grödig gegen den FC Sevilla mit 2:0 durch, revanchierten sich für das 0:2 im ersten Duell und zogen damit in der Tabelle noch um einen Punkt an den Spaniern vorbei. Nach sechs Partien standen im U19-Pendant zur Champions League vier Siege und zwei Niederlagen zu Buche.

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Diego Maradona, Champions League – TV-Tipps für MittwochDer Wal, Denkende Hände. Die Kunst der Familie Hoke, Re: Geschäft mit dem Babyglück, Feierabend: Papst Franziskus – ein Mann der Hoffnung, Life of Pi, Die Welt des Marcel Proust – dazu die Radiotipps

Champions League - Der Salzburger Achtelfinal-FluchGegen Sevilla reicht morgen ein Remis, um im vierten Anlauf die Königsklassen-K.o.-Phase zu schaffen.

Was heute wichtig wird: Laborleiter: BioNTech-Impfstoff bietet nur Teilschutz gegen OmikronGuten Morgen! Der Rückblick auf das Weltgeschehen über Nacht und der Ausblick auf den Tag als übersichtliches Briefing.

Was heute wichtig wird: Morgenbriefing: BioNTech-Impfstoff bietet nur Teilschutz gegen OmikronGuten Morgen! Der Rückblick auf das Weltgeschehen über Nacht und der Ausblick auf den Tag als übersichtliches Briefing.

Creditreform-Umfrage : Die Stimmung unter den heimischen KMU hat sich verbessertHeimische Klein- und Mittelbetriebe haben stärkere Umsatzerwartungen und eine höhere Investitionsbereitschaft als noch vor einem Jahr. Der neueste Lockdown habe daran bisher wenig geändert.

'Das ist ein Anschlag auf den Wirtschaftsstandort'IV-Präsident Georg Knill und Siemens-Chef Wolfgang Hesoun bezeichnen den Stopp des Lobau-Tunnels als grüne Uralt-Politik, warnen vor einem volkswirtschaftlichen Schaden in Milliardenhöhe und stellen eine Ministeranklage gegen Umweltministerin Leonore ...