Corona-Mutation, Coronatest, Coronavirus, Corona-Ampel, Linz, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Corona-Mutation, Coronatest

Wut-Wirtin darf jetzt nicht mehr ins eigene Lokal

Die Linzer 'Wut-Wirtin' musste ihr Lokal schließen, es drohen 30.500 Euro Strafe. Dieses Dokument untersagt ihr den Betrieb.

12.01.2021 16:27:00

Die Linz er 'Wut-Wirtin' musste ihr Lokal schließen, es drohen 30.500 Euro Strafe. Dieses Dokument untersagt ihr den Betrieb.

Die Linz er 'Wut-Wirtin' musste ihr Lokal schließen, es drohen 30.500 Euro Strafe. Dieses Dokument untersagt ihr den Betrieb.

FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYRDie Linzer"Wut-Wirtin" musste ihr Lokal schließen, es drohen 30.500 Euro Strafe. Dieses Dokument untersagt ihr den Betrieb.Das Handy von Alexandra Pervulesko (51) steht derzeit nicht still. Die Schauspielerin und Künstlerin öffnete am Montag ihr Lokal in Linz, trotz Lockdowns, trotz Corona-Bestimmungen. Folge: Ein großer Polizei-Einsatz (mehr

Nein zu Impfzwang, aber Hofer lässt sich impfen Skifahren: AGES sieht „so gut wie keine Fälle“ Abschiebung in Wien: Wiener Regierung fordert Rücknahme der 'grausamen Abschiebungen'

hier), bei dem die Daten aller Anwesenden und der Chefin selbst aufgenommen wurden.Noch am Montagabend kam dann die Behörde bei Pervulesko vorbei und überbrachten ihr das offizielle Betretungsverbot. Die Verordnung, die"Heute" vorliegt, besagt, dass die Räumlichkeiten des Lokals Badcafe Linz"nicht mehr betreten werden dürfen". Seitdem ist das Lokal behördlich geschlossen. Sie darf selbst nicht mehr in ihr eigenes Lokal.

Dieses Dokument wurde der Wirtin noch am Montagabend von Magistratsbeamten vorbeigebracht. Seither ist die Bar geschlossen."Heute"Die Wirtin selbst berichtet im Gespräch mit"Heute"am Dienstagfrüh von einer Welle der Unterstützung, die nun über sie hereinschwappe."Ich habe 200 SMS bekommen, kriege Anrufe aus Deutschland, Italien, der Schweiz. Darunter sind viele Kleinunternehmer, die sagen: Es ist super, was ich mache". headtopics.com

So geht es weiter Weiterlesen: heute.at »

warum werden solche menschen 'wut-XY' genannt Das passiert wenn man seinen Verstand an Leugner und Schwürbler verschenkt, Dennoch denke ich das man den Leuten eine zweite Chance geben sollte. Aus Fehlern lernt man ja bekanntlich. Hat sie wieder mehr Zeit für ihre Teilnahmen an AntiCorona-Demos..... Hätte sie das halt nicht so öffentlich gemacht

Genau so ist es richtig 👍🏻