Wurmkisten: Was tausende Würmer in der Küche bringen - derStandard.at

02.03.2021 14:07:00

Wurmkisten: Was tausende Würmer in der Küche bringen:

Wurmkisten: Was tausende Würmer in der Küche bringenDas Interesse an Wurmkisten für den Biomüll ist seit Corona gestiegen. Wie das Zusammenleben mit den Würmern funktioniertFoto: Getty Images/iStockphoto/zerocattle/Suzanne Carter

Die Öko-Planspiele im grünen Elfenbeinturm Wir öffnen: Ab 19. Mai gehen endlich die Türen auf Spott für ÖVP-Abgeordneten nach Intensivbetten-Sager

Der Hocker aus Naturholz steht auf Rollen und hat einen braunen Polster als Deckel. Spektakuläres Design schaut anders aus. Doch wie so oft geht es auch hier um die inneren Werte. In dem unscheinbaren Hocker, der in der Küche Platz hat und auf dem man auch sitzen kann, leben mehrere Tausend Würmer. Die wuseln unter dem Allerwertesten des Besitzers herum und tun ihr gutes Werk.

Weiterlesen: DER STANDARD »