Woher hat Studentenfutter seinen Namen?

Den süß-fruchtigen Nussmix lieben alle Studenten. Pünktlich zum Unistart wollten wir herausfinden, woher die Bezeichnung „Studentenfutter“ eigentlich ...

05.10.2020 23:00:00

Die Uni ist bereits wieder voll im Gange und die Studenten sind schon fleißig am Lernen, Rechnen und Schreiben. Doch woher hat das Studentenfutter seinen Namen?

Den süß-fruchtigen Nussmix lieben alle Studenten. Pünktlich zum Unistart wollten wir herausfinden, woher die Bezeichnung „Studentenfutter“ eigentlich ...

Den süß-fruchtigen Nussmix lieben alle Studenten. Pünktlich zum Unistart wollten wir herausfinden, woher die Bezeichnung „Studentenfutter“ eigentlich kommt.Artikel teilen0DruckenDie Uni ist bereits in vielen Teilen des Landes wieder voll im Gange und die Studenten sind schon fleißig am Lernen. Beim Schreiben, Rechnen und Lernen braucht unser Gehirn besonders viel Energie. Diese holt es sich am liebsten in Form von Zucker, weshalb die Lust auf Süßes beim Lernen oftmals sehr groß ist. Und das ist nicht nur erst seit der heutigen Generation so, sondern geht viel weiter zurück. Bereits im 17. Jahrhundert griffen die Hochschüler auf eine Mischung aus Mandeln und Rosinen zurück, die auch als „Schleckerey deutscher Gymnasiasten und Burschen“ bezeichnet wurde.

Luchspaar in der Niederösterreich gesichtet - derStandard.at Bad Waltersdorf: Heiltherme trennte sich von Impfgegner-Ärztin Verkaufszahlen: 'Zeit' wächst, 'Bild' schrumpft - derStandard.at

Nüsse als Kraftfutter für unser „Denkorgan“.(Bild: MaxWo/stock.adobe.com)Aufgrund des damals sehr hohen Preises für Mandeln war diese allerdings nur finanziell gut gestellten Personen zugänglich und wurde unter anderem auch als Pfaffenfutter bezeichnet. Die Nuss-Frucht Kombination ist reich an komplexen Kohlenhydraten, Protein und guten Fetten. Daher wurde sie damals auch als Medizin, zur Stärkung kranker und schwacher Menschen verabreicht. Zu guter Letzt wurden dem Studentenfutter heilende Wirkungen bei Kater zugeschrieben - vielleicht ist das mitunter ein Grund für die Beliebtheit der Snackmischung bei Hochschulabsolventen.

Studentenfutter ist aber natürlich nicht nur für Studierende, sondern für jeden geeignet. Heute findet man die Mischung meist mit anderen Nüssen (Cashews, Walnusskernen, Cranberrys etc) ergänzt. Beim Genuss der Mischung sollte man ein bisschen auf die Menge achten, da die meisten Produkte mit rund 500 Kilokalorien pro 100 Gramm reichlich Energie liefern. Trotzdem ist Studentenfutter ein gesunder Snack und kann auch in diverse Kekse und Kuchen verarbeitet werden! Auch Müslis, Hafer- und Reisbrei profitieren vom gesunden Nuss-Frucht-Topping. Lassen Sie es sich schmecken! headtopics.com

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

von ütje

Macrons außenpolitische GroßoffensiveDass sich Frankreichs Präsidenten auf dem internationalen Parkett vordrängen, im Namen zivilisatorischer Berufung intervenieren und Konflikte schlichten wollen, hat Tradition. Derzeit zu sehen etwa in Weißrussland, im Libanon und im Kaukasus. Im Gegensatz zu eurem Liebling sebastiankurz äußert er sich zur Weltpolitik und möchte die Welt ein Stück besser machen und nicht nur die Frisur perfektionieren.

Trump winkt plötzlich vor Krankenhaus aus AutoÜberraschender Auftritt: Trump winkt plötzlich vor Krankenhaus aus Auto. In einem Video gab der Präsident zu, viel über das Coronavirus gelernt zu haben und es nun zu verstehen. 😷✋

Tote-Hosen-Sänger Campino hat geheiratetDer Tote-Hosen-Sänger Campino hat in kleinstem Kreis geheiratet. Die Feier habe bereits im vergangenen Jahr in New York stattgefunden, sagte der ... Und das ist ein Schlagzeile wert Wenn ich sie wäre, würde ich auch nicht wollen, dass jeder weiß, dass ich diesen Dolm geheiratet habe! 😂 Anbiedernder linker Pseudo-Punk.

Wolf im Innviertel von Auto überfahrenEin toter Wolf sorgt im Innviertel für Aufsehen. Am Wochenende fand ein Bauer auf seinem Feld einen „toten Hund“, holte die Jäger. Die stellten fest, ... 💔 ev aus dem Wald?

Mediziner entsetzt: Trump verlässt Krankenhaus für Kurzauftritt vor AnhängernExperten sprechen von einer 'verblüffenden Verantwortungslosigkeit'. Trump Corona

„Prinz George ist wie ein eingesperrtes Tier“Prinz William hat verraten, dass sein ältester Sohn, Prinz George, sich wie ein „eingesperrtes Tier“ benehme, wenn er nicht regelmäßig an die frische Luft komme. wie alle Menschen auf der Welt. kommt nur drauf an wie lange mann drinn ist