Wirtschaftsnobelpreisträger Milgrom: 'Wer wenig weiß, bezahlt zu viel' - derStandard.at

05.01.2021 08:14:00

Wirtschaftsnobelpreisträger Milgrom: 'Wer wenig weiß, bezahlt zu viel':

Wirtschaftsnobelpreisträger Milgrom: "Wer wenig weiß, bezahlt zu viel"US-Ökonom Paul Milgrom fordert eine soziale Verteilung des Corona-Impfstoffes und erklärt, wer bei Auktionen eher einen Rückzieher macht und wer zu viel bezahlt

Godzilla-Video parodiert Atombomben-Clip des Außenministeriums - derStandard.at Drei neue Regeln: So hart wird der Lockdown verschärft 1.202 Corona-Neuinfizierte und 29 Tote in Österreich

Foto: AP / Tony AvelarEr hätte beinahe seinen Nobelpreis verschlafen – und freute sich zunächst nicht einmal wirklich darüber. Seine Forschung lässt komplizierte Märkte funktionieren und sowohl Regierungen als auch Kleinhändler auf Ebay profitieren von seinen Auktionsmodellen. Im Gespräch mit dem STANDARD erzählt Paul Milgrom, wie er über die Verteilung von Impfungen, Trumps Versagen in der Krise und Auktionen auf Ebay denkt. Und warum er möglicherweise bald"berühmt genug für Youtube" sein könnte.

Weiterlesen: DER STANDARD »