Wiener Philharmoniker wollen im Streaming-Sektor durchstarten - derStandard.at

10.10.2019 15:30:00

Wiener Philharmoniker wollen im Streaming-Sektor durchstarten:

Start einer Kooperation mit Anbieter Idagio angekündigtFoto: APA/HERBERT P. OCZERETDie Wiener Philharmoniker wollen künftig nicht nur in ihrem angestammten Habitat wie dem Musikverein reüssieren, sondern auch in den Weiten des Netzes: Das Orchester präsentierte am Donnerstag eine Medienpartnerschaft mit dem Berliner Streamingdienst

Ermittlungen gegen Doskozil, Handy beschlagnahmt Mückstein in der ZiB2: 'In vier Wochen können wir bundesweit aufsperren' Maskenbefreiungen per E-Mail: Coronakritischer Arzt hat sich nach Afrika abgesetzt

. Der auf klassische Musik spezialisierte Anbieter wird unter anderem pro Saison sechs Abokonzerte des Orchester aus dem Musikverein streamen. Weiterlesen: DER STANDARD »

Wiener Pflichtschulen „am Rand des Kollapses“Die vielen Reformen vergangener Jahre hätten Wiens Pflichtschulen „an den Rand des Kollapses“ gebracht, warnt der oberste Lehrer-Personalvertreter ... RotGrün zerstört und verschuldet Wien ! RotGrüne Stadtschulräte die unfähigsten in Österreichs

Zehntes Wiener Urbanize-Festival stellt die 'Wohnungsfrage'Das internationales Festival für urbane Erkundungen zerpflückt ab Mittwoch die Wohnungsthematik.

Konfliktzone Wiener ClubkulturDer Ruf nach einer Schnittstelle zwischen Clubbetreibern, Behörden und Anrainern wird von einer neuen Studie verstärkt.

Wiener (28) raste mit 223 km/h über die A5 - Niederösterreich | heute.atEin 28-jähriger Wiener wurde auf der A5 von der Polizei mit 223 km/h erwischt, versuchte zunächst noch dem Streifenwagen davonzufahren.

Neue Campari-Bar, der Wiener Heurige als Kulturerbe - derStandard.at

Kurden und Linke protestieren in Wiener City - Wien | heute.atDer türkische Präsident Erdogan hat den Beginn des militärischen Einsatzes in Syrien bestätigt. Den dort lebenden Kurden droht nun die Vernichtung. Wirklich Oida? Linke und Kurden? Wie wäre Friedensaktivisten oder z.B. einfach Bürger oder von mir aus Pazifisten. Euer tendenzieller, sensationsgeile, voyeuristische Dreck, weil Journalismus kann man das ja kaum nennen, sprengt die Gesellschaft und Ihr könnt es nicht lassen. Soll alle nach türkei fliegen warum bei uns und nicht in der türkei bei uns die grosse klappe und in der türkei die hosen voll feiges pack