Wien, Alexander Van Der Bellen, Bundespräsident, Van Der Bellen

Wien, Alexander Van Der Bellen

Wiener-Linien-Durchsage sorgt für Überraschung

„Liebe Fahrgäste, hier spricht Alexander Van der Bellen': Wiener-Linien-Durchsage sorgt für Überraschung

10.03.2021 14:54:00

„Liebe Fahrgäste, hier spricht Alexander Van der Bellen': Wien er-Linien-Durchsage sorgt für Überraschung

Große Überraschung für die Fahrgäste der Wien er Linien: Denn zwischen „Zug fährt ab“ und der Ankündigung der nächsten Station schallte am ...

Große Überraschung für die Fahrgäste der Wiener Linien: Denn zwischen „Zug fährt ab“ und der Ankündigung der nächsten Station schallte am Mittwochmorgen plötzlich eine wohlbekannte Stimme aus den Lautsprechern der Öffis. Kein Geringerer als Bundespräsident Alexander Van der Bellen meldete sich zu Wort und hatte für die Öffi-Nutzer eine besondere Botschaft.

Spitäler am Limit, Experten fordern neuen Lockdown Blaha vs. Schellhorn: Soll der Staat krisengebeutelte Unternehmen als Investor retten? Bitcoin-Kurs nach Gerüchten massiv eingebrochen

Artikel teilen0DruckenImmer wieder sorgen teils sehr launige Durchsagen eines humorvollen Fahrers in den Wiener Öffis für willkommene Abwechslung und bringen Farbe in die ansonsten üblichen und auch notwendigen Durchsagen - wie etwa den Hinweis auf die geltende Maskenpflicht oder die Ankündigung des nächsten Stopps. In die Kategorie „Nicht alltäglich“ fällt allerdings diese Durchsage, obwohl auch sie mit Mund-Nasen-Schutz und Abstand-Halten zu tun hat.

„Es ist ja alles derzeit nicht so einfach und auch das Fahren mit den Öffis kann manchmal schon ganz schön herausfordernd sein“, richtete der Bundespräsident in seiner Durchsage am Mittwochvormittag Worte an die Nutzer der Wiener Öffis. Aus diesem Grund wolle er Danke sagen, „fürs Maske-Tragen“, „das Abstand-Halten und fürs Aufeinander-Schauen“, so Van der Bellen. „Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.“ headtopics.com

(Bild: twitter.com/vanderbellen)All jene Fahrgäste, die die besondere Durchsage am Morgen womöglich verpasst haben: Auch am Nachmittag lässt der Bundespräsident um 16 Uhr, 17 Uhr und 18 Uhr jeweils noch einmal von sich hören.Christine Steinmetz

Einloggen, um an der Diskussion teilzunehmen Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Ja nachdem schon nächste wochen sämtliche Patienten geimpft werden. ....ich wäre vor lauter Schock sofort beim Notausstieg hinaus ghupft!! Hau ab Hauptsache er hat Spaß! Er soll sich seines Amtes und deren Pflichten bewusst sein! Neutral denken und die Republik in ruhigere Gewässer führen....! Hier spricht euer BP - Maskentragen fördert die Gesundheit und Bedenken haben nur Aluhut-Träger. Viele Bussis, Euer Alexander.

Wenn er sich schon zu den äußerst komischen Touren dieser Versager Regierung, wo Österreich gerade Finanziell an die Wand fährt, raus hält wenigsten etwas. Überaus verzichtbar. Damit ist seine Arbeit für dieses Jahr getan 👍👍👏👏 super mehr wie im letzten Jahr. Uiiiiiii ist er aufgewacht? Inkompetenz, Vetternwirtschaft, Vorteilsnahme, Veruntreuung, Rechtsbetrug. Das ist Können unserer Politik samt ihren Propaganda Berichterstattern. Schämt Euch in Grund und Boden. Ich hab Euch noch nie geglaubt und mit Eurer Corona Pandemie Idiotie... wird‘s nicht besser !!

Wahnsinn, wir haben etwas gefunden, was er kann! Als Bundespräsident, der einen Eid abgelegt hat, die Verfassung zu schützen, gibt er leider eine traurige Figur ab. Kurz und seine Knalltüten demontieren Parlament, Verfassung und Demokratie, vom obersten Verfassungshüter kommt nix Vielleicht könnte er statt dieser Clownaktion mal etwas zu den permanenten Verletzungen seiner geliebten Verfassung durch die Bundesregierung sagen?

🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤢🤢🤢🤢🤢🤢🤢🤢🤢🤮🤮🤮🤮🤮🤮🤮 Schön, dass er sich mal wieder zu Wort meldet. So ein 'Danke' grenzt bei den hohen Strafen für das Nichttragen der (gesundheitsschädlichen!) Maske an Zynismus. Und lenkt auch nicht davon ab, dass UHBP ganz offensichtlich Besseres zu tun hat, als sich einmal um die konstanten Verfassungsbrüche der Regierung zu kümmern...

Is eahm longweilig?