Wiener Journal - Frauenpower für das Universum

Urania, die Muse der Sternkunde, ist zwar weiblich, doch die Astronomie war eine von Männern geprägte Wissenschaft. Aber es waren oft Frauen...

25.07.2021 13:00:00

Es waren oft Frauen, die die Sternenbilder beobachteten, rechneten, zeichneten und notierten – im Hintergrund. Maria Mitchell, Sophie Brahe, Maria Cunitz, Margaret Bryan und andere Astronominnen in der Geschichte:

Urania, die Muse der Sternkunde, ist zwar weiblich, doch die Astronomie war eine von Männern geprägte Wissenschaft. Aber es waren oft Frauen...

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

Wiener Journal - Die Stadt der SternePadua liebt Kuppeln. Die größte von allen, den Himmelsdom, sollte Galileo Galilei erforschen. Er ließ sich 1592 hier nieder, um an der Universität Mathematik zu unterrichten – mit einem besseren Gehalt als zuvor in Pisa. Ein Streifzug durch Padua, Italien.

Wiener Journal - HimmelsgeschichtenDer Himmel mit seinen Sternen, Planeten und anderen Erscheinungen hatte für alle Kulturen große Bedeutung, die Interpretation war jedoch durchaus unterschiedlich, vor allem was die Sternbilder angeht. Über die Magie der Sterne:

Betrunkener Gast zuckt in Wiener Lokal völlig ausFür einen 47-jährigen Gast klickten Samstagabend die Handschellen, nachdem er in einem Wiener Lokal den Kellner mit dem Umbringen bedroht hatte. Wundert es irgendwen?

Radstraßenrennen: Gold, Gold, Gold! Anna Kiesenhofer gewinnt das StraßenrennenÖsterreichs Olympiadebütantin Anna Kiesenhofer gewinnt das Straßenrennen der Damen. Silber für Annemiek van Vleuten, Bronze für Elisa Longo Borghini.

'Gaza Mon Amour': Wenn Liebe der Gewalt trotztWunderbare Bilder für das Menschlichste der Welt liefert die palästinensische Einreichung für die diesjährigen Oscars der Regiezwillingsbrüder Arab und Tarzan Nasser

Chaos in der Lieferkette: Knappe Container, fehlende Möbel und steigende PreiseAutobauer können nicht fertigen, Möbelhäuser reduzieren das Sortiment, Preise für Schiffscontainer verzehnfachen sich. Wie das Lieferketten-Chaos spürbar wird.