Wien, Rettung, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Wien, Rettung

Wiener (25) sprengt sich beim Böllern die Hand weg

Folgenreiches Silvester-Vergnügen in der Nacht auf Freitag in Wien: Ein 25-Jähriger zerstörte sich mit einem Böller die Hand.

01.01.2021 15:30:00

Folgenreiches Silvester-Vergnügen in der Nacht auf Freitag in Wien : Ein 25-Jähriger zerstörte sich mit einem Böller die Hand.

Folgenreiches Silvester-Vergnügen in der Nacht auf Freitag in Wien : Ein 25-Jähriger zerstörte sich mit einem Böller die Hand.

Sanitäter versorgten die zerfetzte Hand des Wieners und brachten ihn in ein Krankenhaus, wo er in den Schockraum kam. Die schwere Wunde muss operiert werden, auch wenn die Hand nicht ganz zu retten sein wird. Die Hand des Böller-Fans wurde durch die Detonation teilweise zerfetzt.

Mahrer legt nach: Lockdown bis März „undenkbar“ „Für jeden, der geimpft ist, ist Pandemie vorbei“ Längerer Lockdown: Was uns bis in den März blüht

Weniger Einsätze Weiterlesen: heute.at »

Macht ja nix