Wien-Wahl-Ergebnis: „Macht das Beste daraus!“

Der Kommentar des Tages zum Wien-Wahl-Ergebnis stammt von unserem Leser „Momentmal': „Bitte kein Suderen und Jammern nun macht das Beste daraus!“

12.10.2020 11:04:00

Der Kommentar des Tages zum Wien-Wahl-Ergebnis stammt von unserem Leser „Momentmal': „Bitte kein Suderen und Jammern nun macht das Beste daraus!“

Die Wien-Wahl ist nach vielen Wochen Wahlkampf endlich geschlagen und die SPÖ konnte einen fulminanten Sieg erringen. Auch für die ÖVP, die Grünen ...

Die Wien-Wahl ist nach vielen Wochen Wahlkampf endlich geschlagenund die SPÖ konnte einen fulminanten Sieg erringen. Auch für die ÖVP, die Grünen und die NEOS gab es Zugewinne. Die FPÖ verlor eklatant an Stimmen, für das Team HC ist ein Einzug in den Wiener Gemeinderat laut Hochrechnungen nicht sehr wahrscheinlich. Wie es nach der Wahl jetzt weitergeht, bleibt abzuwarten; für den amtierenden Bürgermeister Michael Ludwig bieten sich nun jedenfalls mehrere Koalitionsmöglichkeiten.

Ärztin verlor nach Auftritt bei Corona-Demo ihre Jobs Anschober: 'Februar und März schwierigste Phase der Pandemie' Wienerin wirft Tschick aus Auto, kassiert 450-€-Strafe

Artikel teilen0DruckenIn unseren Kommentar-Sektionen rund um die Wahl ging es unter den Lesern nicht erst nach den Ergebnissen der ersten Hochrechnungen heiß her. Nicht wenige zeigten sich mit den Wahlergebnissen ganz zufrieden, natürlich gab es auch teilweise große Enttäuschung auf Seiten der FPÖ- und Strache-Wähler. Dennoch bringt es unser Leser

Momentmalfür viele mit seinen Zeilen auf den Punkt: „OK , die Wiener haben gewählt und müssen nun damit leben! Bitte kein Suderen und Jammern nun macht das Beste daraus!“Leser Hans-Scholl sieht den Wahlausgang in jedem Fall positiv, wenn er auf diesen Kommentar folgendermaßen antwortet: „Wir leben seit Jahren mit einer Politik, die uns zur Stadt mit der besten Lebensqualität weltweit gemacht hat.“ headtopics.com

LeserkommentareMomentmalOK , die Wiener haben gewählt und müssen nun damit leben ! Bitte kein Suderen und Jammern nun macht das beste daraus ! 🤷‍♂️🤷‍♂️🤷‍♂️ Weiterlesen: Kronen Zeitung »

gutes kommentar ,

Wien-Wahl: Was wir Sonntagabend wissen und wie die Wahlkarten das Ergebnis beeinflussen - derStandard.atWahrheit oder Pflicht

Wien-Wahl: Ein Abend ohne klares ErgebnisRekordzahl an Wahlkarten sorgt für einen Auszählungsmarathon, der bis Dienstag dauern könnte. Neues Wahlrecht macht es für die SPÖ schwerer. Wien kann man bald 'Ludwigschenko' taufen. Nein zur SPÖ....

Wann das Ergebnis der Wien-Wahl feststehtWahlergebnis: Das endgültige Ergebnis wird es voraussichtlich erst am Dienstag geben. Der hohe Anteil an Briefwählern machen Hochrechnungen und Trendprognosen heute, Sonntag, schwierig. -

Wien-Wahl: SPÖ in allen Bezirken im Urnen-Ergebnis stärkste ParteiDie SPÖ legte in 16 Bezirken zu, die FPÖ verlor überall mehr als zehn, in neun Bezirken sogar mehr als 20 Prozentpunkte. Dass die ÖVP bei den rechten Wählern, nach dem schlechtesten Ergebnis der Geschichte, punkten kann ist wohl nicht überraschend. Rechts neben der ÖVP haben nur noch Extreme Platz. Das ist kein Wahlsieg der ÖVP, liebe Parteizeitung. Stimmt NICHT! Z. b der erste Bezirk!

Wien-Wahl: Ludwig könnte sich mit 46,5 Prozent die Absolute holenDas Wiener Wahlrecht begünstigt große Parteien. Eine Simulationsrechnung der ARGE Wahlen zeigt, wie sich eine absolute Mehrheit für die SPÖ in Wien ausgehen könnte.

Kommt nach der Wien-Wahl der zweite Corona-Lockdown?Es kursieren Gerüchte, dass heimlich ein zweiter Lockdown bereits vorbereitet werde. Doch diesen könnte die Regierung (derzeit) gar nicht verhängen. Kann leicht sein der lockdown aber dann ist alles im arsch lg Ihr habe echt sowas von den Arsch offen, die Menschen so zu verunsichern. Was für ein mieser Drecksjournalismus aus dem Skrotum der untersten Hölle ..! Lockdown kommt erst nach der Wienwahl. Vorerst wird noch jede Stimme gebraucht.