Wien - Stadt der Äcker

Noch ist Wien nicht nur eine Stadt am Strome und des Domes, sondern auch eine Stadt der Äcker. Doch so manches befindet sich im Umbruch...

20.06.2021 14:30:00

14 Prozent der Fläche Wiens werden landwirtschaftlich genutzt. Bei manchen Gemüsesorten wie Gurken oder Melanzani bringt Wien sogar den Großteil der heimischen Ernte ein. Doch der Sektor befindet sich im Umbruch.

Noch ist Wien nicht nur eine Stadt am Strome und des Domes, sondern auch eine Stadt der Äcker. Doch so manches befindet sich im Umbruch...

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

dann kann man wenigstens ackern !

Wien schließt Alleingang mit strengeren Corona-Regeln nicht ausIn der Bundeshauptstadt werden Verschärfungen geprüft. Davor wolle man aber auf die konkrete Verordnung für die bundesweiten Lockerungen warten. Zweistaatenlösung! Wer Sozialstaat und Solidarität will soll nach Wien kommen, die anderen sollen sich in Hintertupfing gegenseitig ausbeuten Alles für die eigene Zielgruppe. Die Wirtschaft wird sich freuen. Die Touristen auch. Mit der SPÖ Wien kann man auch nur Mindestsicherung oder Kickback beziehen. Ein Drama. Mit Ludwig wurde es noch einmal schlimmer. Der gute Mann ist völlig talentfrei. Ja Wien ist eben anders. Der Bürgermeister soll nur strengere Corona-Regeln aufstellen dann fahren die Leute eben nach NÖ feiern. Das ist wie mit den Spielautomaten,jetzt stehen sie halt im Wiener Umland.🤣

Dutzende Tote bei neuen Gefechten um umkämpfte Stadt Marib im JemenSaudi-Arabien fing bei den Gefechten elf Drohnen der Houthi-Rebellen ab

Corona-Cluster – ganze Volksschule in Wien gesperrtNicht Hitze-, sondern Corona-frei! In der Wiener Leopoldstadt muss eine ganze Schule wegen acht positiven Corona-Tests momentan geschlossen bleiben. 

Corona-Krise - Wiederaufbauplan: Von der Leyen am Montag in WienKnapp ein Jahr nach dem EU-Beschluss für ein Corona-Aufbauprogramm hat Österreich Aussicht auf das erste Geld. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen wird dazu am Montag nach Wien reisen. Leyen hat in allen ihren bisherigen politischen Ämtern versagt und dabei eine Spur der Verwüstung hinterlassen

Wien: Wegen Corona-Cluster wurde Volksschule gesperrtDie Volkssschule bleibt bis einschließlich 24. Juni noch geschlossen. Weitere Testungen wurden veranlasst.

Wien-Ottakring: Hund im heißen Auto fast gestorbenDas Tier wurde von Parksheriffs entdeckt. Polizei schlug Autoscheibe ein. Der Besitzer wurde angezeigt.\r\n 🤬🤬🤬🤬🤬🤬🤬🤬🤬 Arschloch wie dumm sind die? Da langt keine Geldstrafe mehr, da muss richtig weh tun..