Wien, Astrazeneca, Michael Binder, Moderna, Peter Hacker, Wien

Wien, Astrazeneca

Wien schraubt Impfziel zurück: Nur 60% bis Sommer

Wien schraubt das Impfziel zurück: Nur 60% der Bevölkerung soll bis zum Sommer geimpft werden.

31.03.2021 13:30:00

Wien schraubt das Impfziel zurück: Nur 60% der Bevölkerung soll bis zum Sommer geimpft werden.

20.000 Corona-Impfungen pro Tag könnte die Stadt Wien in ihren Einrichtungen setzen, doch der Mangel an Impfstoffen bremst aus. Im April soll sich ...

(Bild: APA/HERBERT NEUBAUER)Von Johnson & Johnson sowie von Moderna seien in den nächsten Monaten nur recht geringe Liefermengen geplant. Biontech/Pfizer ist laut Hacker der stabilste Faktor. Im Mai und Juni sollen 600.000 Dosen zur Verfügung stehen, der genaue Zeitplan hierfür sei aber noch unklar. „Eigentlich wollte ich Ende Juni verkünden, dass alle geimpft sind“, musste Hacker seinen Impfplan nun korrigieren. Der Stadtrat geht nun davon aus, dass Ende Juni wohl nur etwa 60 Prozent der Wiener Bevölkerung und damit „weniger als erwartet“ geimpft sein werden.

„Die Logistik in Wien steht“„Die Logistik in Wien steht“, betonte auch Michael Binder, ärztlicher Leiter des Wiener Gesundheitsverbundes. Ab 12. April sollen niedergelassene Ärzte mit Impfaktionen starten. „Sie können es kaum erwarten“, meinte Hacker. Zudem werden die bisherigen sogenannten Schnupfenboxen in Impfboxen umgewandelt und so „Mini-Impfstraßen“ bilden.

Michael Binder, Medizinischer Direktor des Wiener Gesundheitsverbundes(Bild: APA/HERBERT NEUBAUER)Die Eröffnung zweier ursprünglich geplanter Impfstraßen wurde indes auf Eis gelegt. Solange nicht mehr Impfstoff zur Verfügung stehe, würde man diese nicht benötigen. headtopics.com

Die gute Nachricht insgesamt: Die Impfstoffe wirken in allen Altersgruppen.Michael Binder, ärztlicher Direktor des Wiener GesundheitsverbundesBinder betonte erneut die Sicherheit der bislang zugelassenen Impfstoffe, und: „Die gute Nachricht insgesamt: Die Impfstoffe wirken in allen Altersgruppen.“

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Gratuliere liebe Wiener, euer rotes ferkelchen schickt euch brav in den lockdown, und jetzt zeigt er euch auch beim impfen den Finger Fuck me