Wien-Hietzing: Mann wegen sexueller Belästigung in Bim angezeigt

Wien-Hietzing: Mann wegen sexueller Belästigung in Bim angezeigt

28.01.2021 00:51:00

Wien-Hietzing: Mann wegen sexueller Belästigung in Bim angezeigt

Der 33-jährige Verdächtige soll einer 17-Jährigen mehrmals an das Gesäß gegriffen haben.

pocketEin 33-jähriger Mann soll am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr eine 17-jährige Frau sexuell belästigt haben. Der Verdächtige soll sich bei der Kennedybrücke in Wien-Hietzing in einer Straßenbahn hinter die Frau gesetzt und anzügliche Aussagen gemacht haben. 

Rot-Kreuz-Expertise kostete anfangs 100.000 Euro monatlich ORF-General zu GIS-Schranke: 'Müssen Menschen daran gewöhnen, dass Qualitätsmedien online einen Wert haben' - derStandard.at Corona-Rebellen wollen diese 81 Geschäfte stürmen

Außerdem soll der jemenitische Staatsbürger der Frau mehrmals ans Gesäß gegriffen haben. Beamte des Stadtpolizeikommandos Meidling hielten den Mann noch in der Straßenbahn an. Nach der Einvernahme wurde der Verdächtige auf freiem Fuß angezeigt.

Weiterlesen: KURIER »

schnipp-schnapp!