Wie Macron jetzt gegen Frankreichs Islamisten vorgeht - derStandard.at

19.10.2020 17:39:00

Wie Macron jetzt gegen Frankreichs Islamisten vorgeht:

Wie Macron jetzt gegen Frankreichs Islamisten vorgehtNach dem Lehrermord in Frankreich mobilisiert die Regierung gegen Salafisten – und nicht zuletzt ihren Einfluss auf die SchulenFoto: Benoit Durand via www.imago-images.deInnenminister Gérald Darmanin gab sich am Montag sicher: Der geheimdienstlich nicht erfasste Einzeltäter, der am Freitag in Conflans-Sainte-Honorine einen Geschichtslehrer erstach und enthauptete, weil dieser im Unterricht Mohammed-Karikaturen gezeigt hatte, ließ sich im Vorfeld kaum aufspüren oder gar dingfest machen. Umso entschlossener werde die Regierung gegen jene vorgehen, die den 18-jährigen Tschetschenen direkt oder indirekt zur Tat angestachelt haben könnten, meinte der oberste Chef von Frankreichs Polizisten.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Wie sich mit Deepfakes Geschichte manipulieren lässt - derStandard.at

Wie Mikroplastik den Weg zum Meeresboden findet - derStandard.at

Mutter sagte aus, wie sie ihre 3 Kinder in Wien töteteDas Gewaltverbrechen an drei kleinen Kindern in einem Gemeindebau in der Donaustadt erschütterte Wien. Nun liegen erste Ergebnisse der Obduktion vor.

Coronavirus überlebt fünf Mal so lange auf Haut wie GrippevirusErreger bleibt laut einer neuen Studie bis zu neun Stunden lang aktiv. Wake up Austria, if this virus is not taken seriously and not brought under some control, the humanitarian & economic fallout will be catastrophic. It's no joke.

Viren abhalten: Wie sich der Körper vor Eindringlingen schützt - derStandard.at

Wie es zum falschen Corona-Höchststand am Samstag kam - derStandard.atEin Skandal , im verlinkten Artikel kann ich leider nicht -- wie die Überschrift suggeriert -- lesen, wie die falschen Zahlen zustande kamen. Eh uninteressant diese Zahlen, die sagen Nüsse aus. Reinster Betrug an der Bevölkerung, um selbige in Dauerschleife schikanieren zu können.

Nach Mord Wie Macron jetzt gegen Frankreichs Islamisten vorgeht Nach dem Lehrermord in Frankreich mobilisiert die Regierung gegen Salafisten – und nicht zuletzt ihren Einfluss auf die Schulen Foto: Benoit Durand via www.Fake-History Wie sich mit Deepfakes Geschichte manipulieren lässt Deepfakes, täuschend echte, computergenerierte Videos, werden immer besser.Schädliches Schneetreiben Wie Mikroplastik den Weg zum Meeresboden findet Forscher modellieren, wie und wo biologische Prozesse Kunststoffteilchen von der Oberfläche in tiefere Schichten des Wassers transportieren Foto: Henk-Jan Hoving/GEOMAR Rund drei Viertel der Abfälle , die ins Meer gelangen, bestehen aus Kunststoffen.In den stundenlangen Verhören durch die Kripo schluchzt sie fast unaufhörlich.

imago-images.de Innenminister Gérald Darmanin gab sich am Montag sicher: Der geheimdienstlich nicht erfasste Einzeltäter, der am Freitag in Conflans-Sainte-Honorine einen Geschichtslehrer erstach und enthauptete, weil dieser im Unterricht Mohammed-Karikaturen gezeigt hatte, ließ sich im Vorfeld kaum aufspüren oder gar dingfest machen. Screenshot: SZ/Spiegel; Montage: STANDARD Auf dem Swerdlow-Platz in Moskau, vor dem Bolschoitheater, ist ein hölzernes Podest aufgebaut. Umso entschlossener werde die Regierung gegen jene vorgehen, die den 18-jährigen Tschetschenen direkt oder indirekt zur Tat angestachelt haben könnten, meinte der oberste Chef von Frankreichs Polizisten.000 Kunststoffteile verschiedenster Größe – und doch ist dies nur die Spitze des Eisbergs: Vermutlich ein großer Teil des Mülls könnten zum Meeresgrund hinabsinken, doch das genau Schicksal des Mikroplastiks im Meer gibt der Wissenschaft noch immer einige Rätsel auf. Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der . Es ist der 5.