Wie intensiv verfolgen Sie die aktuellen Nachrichten?

24.11.2021 10:13:00

Wie intensiv verfolgen Sie die aktuellen Nachrichten?:

Wie intensiv verfolgen Sie die aktuellen Nachrichten?:

Informieren Sie sich laufend – oder löst das bei Ihnen Stress aus? Diskutieren Sie im Forum!

In Zeiten wie diesen ist es wichtig, gut informiert zu sein. Welche Verordnung gilt gerade, was hat offen, was ist geschlossen, wie geht es mit den Schulen weiter? An Unterversorgung mit regelmäßigen Updates leidet zurzeit wohl kaum jemand. Doch irgendwann, hat man das Gefühl, ist es fürs Erste genug.

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen:
DER STANDARD »

'Es wird a Leich' sein' - Der FALTER startet Klenk+Reiter, den Podcast aus der Gerichtsmedizin - Klenk+Reiter - Der FALTER-Podcast aus der Gerichtsmedizin - FALTER.at

Weiterlesen >>

Fritz-Csoklich-Demokratie-Preis: Tichanowskaja: 'Sie haben gedroht, meine Kinder ins Waisenhaus zu stecken'Es ist ein Kampf gegen Folter, Wahlfälschung, Willkür-Urteile: Swetlana Tichanowskaja führt die weißrussische Protestbewegung gegen Diktator Alexander Lukaschenko an. Ein Kampf gegen Unmenschlichkeit und Repression, für den sie vom Styria-Medienkonzern mit dem Fritz-Csoklich-Demokratie-Preis 2021 ausgezeichnet wird. So eine schöne Frau muß ja Präsidentin sein !

Adele: Darum brach sie in TV-Show in Tränen ausEmotionaler Moment für einen Superstar: Sängerin Adele (33) hat mit Tränen der Rührung in den Augen ihre frühere Lehrerin wiedergetroffen. „Sie war ...

Future Sex - Wie der perfekte Orgasmus die Lust tötetWerden wir künftig Roboter lieben und den perfekten Orgasmus auf Knopfdruck erleben? Gar nicht so prickelnd, erzählt Kulturforscherin Sophie Wennerscheid im Interview. judithbelfkih -

Wie die Politsatire zur Satire-Politik wurdeSeit September sitzt Jon Stewart wieder vor der Kamera. Mit der Daily Show ebnete der US-Komiker den Weg für Polit-Entertainer von Jan Böhmermann bis Peter Klien. Ihr Format floriert doch es hat einen Haken.

Mobilitäts-Analyse: Der erste Lockdown war doppelt so effektiv wie der VierteDie Daten belegen, was auf den Straßen sichtbar ist. Der vierte Lockdown ist - zumindest wenn es um die Reduktion der Mobilität geht - weit weniger effektiv. Ermüdungserscheinungen Weltmeister der 'halben Sachen'

Von Aktivismus bis Voguing: Wie man in Musik und Tanz ein Zuhause findetQueere Tanzgruppen und Chöre halfen nicht nur in der Aidskrise, Gemeinschaft und Ausdruck zu finden. Die musikalische Geschichte begann schon vor Stonewall

Foto: getttyimages/istockfoto/stock_colors In Zeiten wie diesen ist es wichtig, gut informiert zu sein.Oppositions-Ikone Swetlana Tichanowskaja © AFP Ihr Mann ist seit Mai 2020 im Gefängnis in Weißrussland.Adele kommen in TV-Show die Tränen (Bild: ITV) Emotionaler Moment für einen Superstar: Sängerin Adele (33) hat mit Tränen der Rührung in den Augen ihre frühere Lehrerin wiedergetroffen.Es ist kompliziert.

Welche Verordnung gilt gerade, was hat offen, was ist geschlossen, wie geht es mit den Schulen weiter? An Unterversorgung mit regelmäßigen Updates leidet zurzeit wohl kaum jemand. Doch irgendwann, hat man das Gefühl, ist es fürs Erste genug. Nach Ihrem Sieg mussten sie mit Ihren zwei Kindern ins Exil nach Litauen und führen von dort aus die Demokratiebewegung an. Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen.. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen. Ich versuche eine gute Mutter für meine Kinder zu sein. Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Über Intimität mit Maschinen', war ein Gespräch mit Ihnen kürzlich betitelt.

Z. Ich muss mit vielem fertig werden. „Und meine Lehrerin Miss McDonald war da, es war wie im Himmel“, twitterte der Superstar nach der berührenden Begegnung.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter. Mein Leben ist ein Kampf, aber ich habe keine Wahl; ich muss tun, was zu tun ist. Sie haben ein PUR-Abo? . Klasse war, aber sie hat mich wirklich zur Literatur gebracht.