Wie geht das – die Angst begreifen? - derStandard.at

12.01.2021 12:09:00

Wie geht das – die Angst begreifen?:

Wie geht das – die Angst begreifen?Ein Virus, das Menschen krankmacht, hat bei vielen Urängste geweckt. Sorge und Unsicherheit bestimmen seit Monaten den AlltagFoto: Getty Images / Alpgiray KelemZu den vielen Folgen der Corona-Krise, die derzeit zu beobachten sind, zählt auch eine Zunahme von Albträumen. In Italien wurde Mitte des Jahres erhoben, dass vier von zehn Menschen in den letzten Monaten schlecht geträumt haben. Davor hatten nur ein Zehntel der Befragten Erfahrungen mit diesen Heimsuchungen im Schlaf gehabt.

Kogler: „Da sind wir mitten am Weg zur Korruption“ Szekeres für rasche Impfung von Spitzenpolitikern Israel begann mit Impfung von Jugendlichen Weiterlesen: DER STANDARD »

Wie geht das? 24/7 Beschallung mit framing und Halbwahrheiten, so geht das... Falsch- und Horrormeldungen über ein Virus der alljährlichen Grippesaison, gepaart mit Zahlentricksereien eines Testbetrugs und schon hat man die schönste Massenpanik zusammen. Angst geht ganz einfach......