Wie es ist, bis 30 keinen Sex zu haben

Wie es ist, bis 30 keinen Sex zu haben:

25.01.2022 19:38:00

Wie es ist, bis 30 keinen Sex zu haben:

Die ersten sexuellen Erfahrungen gehören für die meisten zum Erwachsenwerden. Christopher hatte erst spät sein erstes Mal. Warum er länger gewartet hat als andere

Das"erste Mal" ist für die allermeisten Menschen ein großes Ding. Die ersten Küsse, Berührungen, der erste Sex – für fast jeden und jede sind das Jugenderinnerungen. Die meisten erfahren das in den Teenagerjahren. Doch nicht alle: Etwa jeder zehnte Mann und immerhin ungefähr eine von 20 Frauen haben ihr"erstes Mal" erst in den 20ern, wie eine Studie des Jugendministeriums aus dem Jahr 2016 zeigt.

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Droht Invasion in die Ukraine?: Vier Szenarien, wie Putin jetzt vorgehen könnteWie hoch ist die Gefahr eines großen Krieges? Militärstratege Walter Feichtinger analysiert Szenarien, wie es im Machtpoker um die Ukraine jetzt weitergehen könnte und meint: 'Putin hat schon jetzt viel erreicht'. Das Kriegsgeheul geht vom Westen aus, da kann Russland hundert Mal sagen, daß sie nicht angreifen will. Armes Europa, du bist der absolute Verlierer bei dem Spiel !

Zocken mit Süßigkeiten: Wie Microsoft die Spielebranche umkrempeln willREDMOND/WIEN. Der US-Konzern mischt mit Zukauf den Markt auf und hat auch in Österreich ambitionierte Pläne.

30-jähriger Mühlviertler tot in Bachbett gefundenROHRBACH. Ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach kam Montagabend nicht von seinem Spaziergang zurück. Die Suche nach ihm brachte in der Nacht traurige Gewissheit.

Konflikt Nato vs. Russland: Militärstratege Gady: 'Große Frage ist, wann und wie Russland aktiv wird'Militärstratege und Politologe Franz-Stefan Gady über die Wahrscheinlichkeit eines nahen Krieges in der Ukraine, die Bedeutung der Nato-Soldaten, die Rolle der USA und Russlands altes Konzept der 'Einflusssphären'.

Polizei fassungslos, wie schnell Raser unterwegs istEin Autofahrer drückte in der Nacht auf Dienstag in Wien das Gaspedal ordentlich durch. Der Lenker wurde mit stolzen 164 km/h gemessen.

Wie stark ältere Menschen vom dritten Stich profitierenNeue Studien aus den USA zeigen, wie stark die Auffrischungsimpfungen das Risiko bei Älteren für einen Spitalsaufenthalt senken - auch bei Omikron.