Wie die Linksliberalen in den Niederlanden Wahlsieger Rutte die Show stahlen

Wie die Linksliberalen in den Niederlanden Wahlsieger Rutte die Show stahlen:

18.03.2021 20:51:00

Wie die Linksliberalen in den Niederlanden Wahlsieger Rutte die Show stahlen:

Zwar belohnten die Niederländer ihren Premier für dessen Corona-Kurs, der Star des Wahlabends heißt aber Sigrid Kaag

Mit einem ausgelassenen Tänzchen stahl am Wahlabend in den Niederlanden die Zweitplatzierte dem eigentlichen Wahlsieger die Show. Mark Rutte, seit elf Jahren als Premierminister der Niederlande in Amt und Würden, mag mit seiner rechtsliberalen Volkspartei für Freiheit und Demokratie (VVD) die Parlamentswahl zwar gewonnen haben – alle Augen zwischen Maastricht und Groningen waren trotzdem auf Sigrid Kaag gerichtet, die Spitzenkandidatin der linksliberalen D66.

Erneut Erdbeben nahe Neunkirchen bis nach Wien spürbar Geologie - Erdbeben der Stärke 4 in Wien ÖSV-Präsidentin von Schröcknadels Gnaden

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »