Wie aus Erinnerungen Geschichtsschreibung wird - derStandard.at

03.06.2020 09:18:00

Wie aus Erinnerungen Geschichtsschreibung wird:

Wie aus Erinnerungen Geschichtsschreibung wirdIn der historischen Forschung spielt neben Schriftstücken auch die Befragung von Zeitzeugen eine wichtige RolleFoto: Getty / Stock PlanetsWenn die Pandemie vorbei ist, wird wohl jeder einiges zu erzählen haben. Aber so wurde Geschichte schon immer geschrieben: nicht nur bloß in dicken Wälzern, sondern auch von Menschen im Dialog. Wer dabei war, erinnert sich zurück, oder Nachgeborene tragen weiter, was ihnen von damals erzählt wurde. Mit dieser kräftig sprudelnden Quelle beschäftigt sich in der Geschichtswissenschaft die Teildisziplin der sogenannten Oral History, die die Befragung von Zeitzeugen in den Mittelpunkt rückt.

Strache empfing Ex-Wirecard-Manager Marsalek Ende 2017 zu Gespräch - derStandard.at Laut Uno hungern 8,9 Prozent der Weltbevölkerung - derStandard.at Unbeliebte Virenschleudern Weiterlesen: DER STANDARD »

Video zeigt, wie Polizei auf unbewaffnete Frau schießtDie Gewaltspirale in den USA dreht sich weiter. Nun sorgt ein Video für Aufsehen, auf dem zu sehen ist, wie eine unbewaffnete Demonstrantin von einem Polizisten angeschossen wird.  Es gibt auch Videos wo Schwarze eine weisse Frau halb tot prügeln :

Wie Seeschlangen die Meere eroberten - derStandard.at

Web- und Games-News am 1.6.: Wie IT-Giganten Start-Ups zerstören - derStandard.atalle Giganten ( zB Lebensmittelhandel, Bekleidung) zerstören gewachsene Infrastrukturen, außerdem ist es Wettbewerbsverzerrung durch die Dominanz werden Zulieferer, da keine andere Absatzchance in Abhängigkeit und Existenznot gebracht

Nur keine Hektik: Wie man Lebensmittel konserviert - derStandard.at

Klopp über Meisterfeier: 'Feiern so, wie das möglich ist' - derStandard.at

Trinken und Tanzen tabu: Wie die Clubs überleben wollenFür Clubs und Discos ist die Corona-Krise eine besonders harte Zeit. Am 15. Juni gibt es Gespräch mit Gesundheitsministerium.