Wien, Margareten, Klage, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Wien, Margareten

Wer diese Regeln bricht, kassiert Tankstellen-Strafe

Mehrere Wiener wurden auf einer Tankstelle im 5. Bezirk gestraft. Der Pressesprecher der Betreiberfirma klärt jetzt auf, warum.

05.12.2020 18:10:00

Mehrere Wien er wurden auf einer Tankstelle im 5. Bezirk gestraft. Der Pressesprecher der Betreiberfirma klärt jetzt auf, warum.

Mehrere Wien er wurden auf einer Tankstelle im 5. Bezirk gestraft. Der Pressesprecher der Betreiberfirma klärt jetzt auf, warum. 

Heute" klärt der Pressesprecher Peter Kretzschmar nun auf, was hier schief gelaufen ist."Generell ist das Halten auf dem Tankstellengelände nur während der Dauer eines Einkaufs von maximal 15 Minuten und ausschließlich auf den markierten Stellplätzen erlaubt. Darauf wird mehrfach klar mit Schildern hingewiesen", so der bp-Sprecher.

Luchspaar in der Niederösterreich gesichtet - derStandard.at Astra Zenecas Probleme hauen alle Pläne über den Haufen Ist die Corona-Ampel tot? - derStandard.at

Fast-Food-Restaurant ein ProblemEin weiteres Problem stellt das nahegelegene Fast-Food-Restaurant bei der Tankstelle dar. Einige Kunden nutzten den Tankstellenbesuch, um sich einen Snack zu holen und so beispielsweise die Zeit bei der Autoreinigung zu vertreiben - laut Peter Kretzschmar ist dies leider nicht erlaubt.

"Der Verzehr von Lebensmitteln auf dem Tankstellengelände ist aufgrund der gültigen COVID-19-Notmaßnahmenverordnung beziehungsweise der 2. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung untersagt – weil die Tankstelle im 50-Meter-Radius des Fast-Food-Restaurants liegt. Auch darauf wird mehrfach mit Schildern hingewiesen." headtopics.com

Weiterlesen: heute.at »

Wer heutzutage schon alles einen Pressesprecher hat 🤣🤣