Wenn Tiere gähnen! Die 13 besten Schnappschüsse - HeuteTierisch - heute.at

  • 📰 Heute_at
  • ⏱ Reading Time:
  • 21 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 12%
  • Publisher: 98%

Österreich Schlagzeilen Nachrichten

Österreich Neuesten Nachrichten,Österreich Schlagzeilen

Wir Menschen tun es. Affen tun es. Eulen tun es. Robben tun es. Sogar Fische tun es. Auch in der Tierwelt wird herzhaft gegähnt.

Weder von dem Graureiher auf seinem Rücken. Noch von dem Fotografen.Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort. Schleiereule gähnt herzhaft.Dieser Pavian war so müde, er konnte sich das Gähnen nicht mehr zurückhalten. Zum Glück für den Fotografen, der im richtigen Moment abdrückte.Eine der kleinsten Eulen Amerikas beim Gähnen.Auch Wölfe müssen mal gähnen.Diese Mops-Hündin gähnt in der Wiese.

Nicht nur Menschen haben ab und an das Bedürfnis, herzhaft zu gähnen. Wer ein Haustier hat, weiß das vermutlich. Gegähnt wird auch in der Tierwelt – und zwar ausgiebig. Ein Tier in unserer Bildergalerie hält sich beim Gähnen sogar die Pfote vor. Wir haben 13 großartige, tierische Gähner für dich zusammengestellt. Klick dich durch die Bildstrecke!

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.
Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 2. in AT

Österreich Neuesten Nachrichten, Österreich Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Staatsoper: Wenn hier die Töne bröckeln, dann dramatischDie methusalemische „Tosca“-Produktion wird von virtuosen Singschauspielern nach wie vor eindrucksvoll genützt: Evgenia Muraveva feierte ihr Wien-Debüt an der Seite von Joseph Calleja und Bryn Terfel.
Herkunft: DiePressecom - 🏆 5. / 63 Weiterlesen »

Jäger erschoss zwei Hunde: Familien trauern um Tiere - Niederösterreich | heute.atKurze Ausflüge endeten für zwei Familienhunde in Michelbach (St. Pölten-Land) tödlich: Ein Jäger, der die Familien kennt, erschoss beide Vierbeiner. als hundebesitzer sollte man wissen das streunende hunde am land erschossen werden dürfen und auch werden. hällt man sich an die vorschriften passiert soetwas nicht.
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »

„Wollen nicht mehr zusehen, wie Tiere verhungern“Die Bilder von im Schnee verschütteten oder hungernden Wildtieren im vergangenen Winter haben viele Österreicher empört. Wird es heuer wieder so ... Immer der gleiche Humbug. Wanderer und Skitourengeher bedrohen das Wild, die Forstwirtschaft und die Jäger aber nicht, weil daran sind die Tiere ja gewohnt. kopftisch
Herkunft: krone_at - 🏆 12. / 53 Weiterlesen »

Peschorn will bei EU-Asylreform nur dann mitmachen, wenn alle...Der Innenminister fordert, dass Regeln ausgearbeitet werden sollten, denen alle EU-Staaten zustimmen können. Sein deutscher Amtskolleg Seehofer plädiert Zusammenarbeit auch weniger Staaten.
Herkunft: DiePressecom - 🏆 5. / 63 Weiterlesen »

Antidemokratische Grundhaltungen: Wenn Gott zum Staat werden soll, müssen Alarmglocken schrillenDer Grundpfeiler unseres gesellschaftlichen und politischen Miteinanders hat dann Nachrang, wenn der Glaube zum alleinigen Kompass wird. Genau was hier angesprochen wird haben die pöhsen Nazi vorhergesagt, man kann dieser Sekte, und deren Anhänger nicht trauen, die denken wie im Mittelalter, verharren auch dort, die Sekte hat sich nicht weiter entwickelt, ist nicht sozialisierbar. Taqiyya, du dummer Michel
Herkunft: kleinezeitung - 🏆 6. / 63 Weiterlesen »

Schwer kranker Hund mitten im Nirgendwo ausgesetzt - HeuteTierisch - heute.atUnbekannte hatten den jungen Tibetmastiff weit weg von jeder Siedlung aus dem Auto geworfen und damit seinen Tod in Kauf genommen. Jetzt hat 'Igor' neues Glück gefunden. Schlimm! Aber warum werden solche Hunde noch immer vermehrt? Solche Tiere gehören nicht in die Hände von Privatpersonen
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »