Beatthevirus

Beatthevirus

Wenn die Arie in Zeiten von Corona vom Balkon schallt

Musiker machen in vielen Ländern den Nachbarn und alten Menschen in der Coronakrise Mut.

07.04.2020 00:29:00

Musiker machen in vielen Ländern den Nachbarn und alten Menschen in der Coronakrise Mut.beatthevirus

Musiker machen in vielen Ländern den Nachbarn und alten Menschen in der Coronakrise Mut.

Johann Sebastian BachDas ist für die Musikerin nur ein kleiner Ersatz für die vielen ausgefallenen Konzerte: AlleineNiblackwurden sechs Engagements bei verschiedenen Orchestern gestrichen."Wir können uns zwar nicht in Krankenhäusern nützlich machen, aber mit der Musik können wir das Leben der Menschen ein bisschen bereichern", sagt die Musikerin.

Juristen bezweifeln 'Corona-Sperrstunde': Kein Verstoß von VdB? Trump will Hongkong für stärken Zugriff Chinas bestrafen Polit-Experte Filzmaier zu Budget: 'Werden den Gürtel enger schnallen müssen'

"Magisch" findet solche Momente auch der deutsche KontrabassistFelix Hildenbrand, der seit 20 Jahren inAmsterdamlebt. Sein neues Projekt: Er spielt für Senioren, die weitgehend isoliert sind. Dafür hat der studierte Jazzmusiker sein Repertoire erweitert und das Instrument gewechselt: Er baut sich mit Gitarre und Verstärker auf der Straßenseite gegenüber von einem Altenheim auf und singt Hits von

Elvis PresleyDean Martin."Das kommt super an", erzählt der 44-Jährige."Die alten Menschen stehen am Fenster, winken, schicken Kusshände und sind unheimlich dankbar, dass sie jemand aus ihrem grauen Alltag holt." Mithilfe einer Altenpflegerin hat

Hildenbranderste Straßenauftritte organisiert. Sein nächstes Ziel sind Konzerte in holländischen Dörfern.Schlager für gute LauneDoch nicht nur Profimusiker sind aktiv: InItalien, das besonders hart vom Coronavirus getroffen ist, verabreden sich regelmäßig Menschen in den Onlinenetzwerken zum abendlichen Musikmachen am Fenster. In

Weiterlesen: KURIER »

Irlands Premier arbeitet in Zeiten von Corona wieder als ArztLeo Varadkar wird sich der Telefonberatung von Patienten widmen - er hatte seinen Beruf 2013 aufgegeben.

Corona-Krise: Wenn das Schulsystem erkrankt - derStandard.at

Künstlerisch gegen Corona intervenierenPorträt: Birgit und Peter Kainz elftes Projekt der Serie „Human“ widmen sich Zeitungsartikeln, „weil sie illustrieren, was gerade passiert und noch passieren wird“. Von martinamadner

Deutlich weniger neue bestätigte Corona-Fälle in DeutschlandBei den Neuinfizierten gibt es den vierten Tag in Folge einen Rückgang. Sind die Deutschen immun? 😂 Lächerlich. _Piroska Wie jedes Wochenende ... 🙄

Warum es Corona-Hilfe für Arme brauchtSozialmärkte haben weniger offen, günstige Lebensmittel sind oft vergriffen – 30 Millionen Euro für einkommensschwache Familien werden bereitgestellt. Eine Erhöhung der Ausgleichszulage für Menschen mit wenig Einkommen, kommt derzeit nicht.

Corona-Folgen: Singvögel zwitschern jetzt leiserWeil es ruhiger ist, müssen sich Vögel nicht so anstrengen, sind aber auch besser zu hören. Wir haben das Zwitschern zum Anhören. Dafür hört man sie deutlich besser.