Welt, Baltimore, Belgien, Brasilien, Europa, Großbritannien

Welt, Baltimore

Weltweit schon mehr als drei Millionen Corona-Tote

Höhere Dunkelziffer: Weltweit schon mehr als drei Millionen Corona-Tote

17.04.2021 23:00:00

Höhere Dunkelziffer: Welt weit schon mehr als drei Millionen Corona-Tote

Seit Beginn der Pandemie sind weltweit bereits mehr als drei Millionen Menschen nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Das ging aus ...

Pandemie trotz Impfungen weiter auf dem VormarschDie Pandemie ist unterdessen weiter auf dem Vormarsch. Dem jüngsten Lagebericht der (WHO) vom Dienstag zufolge steigt die Zahl der global bestätigten Neuinfektionen bereits seit sieben Wochen an. Die meisten Neuinfektionen wurden

Erdogan „verflucht“ Österreich wegen Israel-Fahnen Corona-Impfung verhinderte über 5500 Todesfälle Was fliegt denn da über Niederösterreich?

, den USA, Brasilien, der Türkei und Frankreich gemeldet. In einigen Ländern, darunter Israel, Großbritannien, Chile und die USA, sind die Impfkampagnen inzwischen aber schon gut fortgeschritten, was die Pandemie dort bremsen dürfte.

Indien meldete am Samstag den weltweiten Höchstwert von 234.000 Neuinfektionen innerhalb eines Tages.(Bild: AFP)Meiste Todesfälle bisher in den USADie meisten Corona-Todesfälle wurden bisheraus den USA gemeldet, wo seit Anfang vergangenen Jahres gut 566.000 Menschen starben. An zweiter Stelle folgt Brasilien. In dem südamerikanischen Land sind den Daten zufolge bereits rund 369.000 Menschen gestorben. Mexiko hat bisher mehr als 211.000 Todesfälle gemeldet, Indien rund 175.000. headtopics.com

In Europa wurden die meisten Corona-Toten aus Großbritannien registriert: Gut 127.000, rund 41.000 mehr als noch Mitte Jänner. Dahinter folgen Italien (116.000), Frankreich (100.000) und Deutschland (80.000).Im US-Bundesstaat Texas wurden die Corona-Maßnahmen bereits vollständig aufgehoben.

(Bild: AFP)Die Opferzahl in den USA, wo rund 330 Millionen Menschen leben, ist weltweit die höchste in absoluten Zahlen. Relativ zur Einwohnerzahl ist die Zahl der Toten jedoch in einigen europäischen Ländern höher. In den USA starben den Daten der Johns-Hopkins-Universität zufolge rund 172 Menschen pro 100.000 Einwohner, vergleichbar dem Wert in Brasilien und in Mexiko. In Tschechien wiederum liegt dieser Wert bei 265, in Belgien bei 206 und in Großbritannien bei 191.

krone.atEinloggen, um an der Diskussion teilzunehmen Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Gleich so viele?Eurer Aufmachung nach steht die Zivilisation vor dem Untergang.Schnell,am besten täglich sich eine Giftspritze, ähm ich meine die ausgiebig getesteten Impfstoffe reinhauen. Wie viele sterben täglich an Hunger? Wie viel Lebensmittel schmeissen Interspar und Co weg? Lauter BS. ICH kenne noch immer KEINEN aus meinem Bekannten-u. Verwandtenkreis, der oder die an Corona verreckt ist, wie es Möchtegern Diktator sebastiankurz es auch mir versprochen hatte!? Lügner KurzMussWeg

Anscheinend wären euch viel mehr Tote lieber...interessante Einstellung. Ohne jegliche Schutzmaßnahmen hätten wir die auch. Angstmacherei von angfütterten Medien?! Es sterben nicht mehr Menschen als sonst auch!? Total gesehen sterben weit weniger Menschen als in den Vorjahren aber dafür sind anscheinend alle anderen Krankheiten besiegt. Es gibt nur mehr Corona. Das die Krone ein Schmierblatt ist, wissen wir seit Jahren, aber diese bewusste Täuschung des Volkes ist zum schämen!!

Diese Panikmache der Medien ist letztklassig Bei der Grippewelle sterben weltweit 650.000, 3 Monate dauert die im Schnitt, Corona gibt es 15 Monate. 650.000 x 5 = 3.250.000 Verstorbene. Was ist da jetzt anders? Außer Panikverbreitung gibt es nix Hört auf mit eurer Panikmache. An die Kronen Zeitung m ihr seid zum Scheissen , seit der Benko die Zeitunf hat kann msn euch nicht mal mehr zum Arschabwischen gebrauchen ,

Weltweit mehr als 150 Millionen bestätigte Corona-InfektionenEnde Jänner waren 100 Millionen gezählt worden. Indien derzeit beim Infektionsgeschehen im Fokus.

Was sind 3 Millionen bei wie vielen Milliarden Menschen? Viel zu wenig. Meine persönliche Meinung dazu. Ihr bösen Schwubbler 🤮🤮 Euch wirds nie zu blöd oder?

Corona-Pandemie: Indien steuert auf 20 Millionen Corona-Ansteckungen zuDie Coronavirus-Pandemie stürzt Indien weiter in die Krise. Nun wurde die höchste Zahl an Corona-Todesfällen an einem Tag seit Beginn der Pandemie verzeichnet. 9000 Australier sitzen in Indien fest.

Was wir bisher wissen: Corona-Situation in Indien löst weltweit Besorgnis ausFachleute nehmen Doppel-Mutation unter die Lupe – Variante B.1.617 in Österreich bisher nicht nachgewiesen. Was bisher über die indische Mutation bekannt ist. Ein Faktencheck.

Corona-Pandemie: Wieder fast 400.000 Corona-Neuinfektionen in IndienIn Indien hat das Gesundheitsministerium am Sonntag 392.488 Neuinfektionen binnen 24 Stunden verzeichnet. Das sind weniger als am Vortag, als das Land erstmals über 400.000 Fälle und damit einen weltweiten Höchstwert registriert hatte. Insgesamt haben sich mehr als 19,56 Millionen Menschen nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt. Das ist der zweithöchste Wert nach den USA.

Corona-Ampel: Vorarlberg bleibt Österreichs Corona-HotspotNur im Ländle und in der Steiermark steigen die Infektionszahlen. Ab wieviel erkrankten MENSCHEN gilt ein Projekt als gescheitert? Und die Tests in Vbg sind hauptsächlich die ziemlich ungenauen Antigen Schnelltests. Die 'besseren' Tests, die Nowotny für Schulen angekündigt hat oder die 'Goldstandard' PCR werden tu wenig verwendet.