Santner, Unternehmer, Jahres, Ehrensenator, Tu, Graz, Katholischen, Medien, Vereins

Santner, Unternehmer

Welterfolg mit Anton Paar : Wegbereiter und Brückenbauer: Ulrich Santner (87) verstorben

Mit Ulrich Santner ist ein prägender Unternehmer und Weltbürger mit hohem sozialen Engagement im Alter von 87 Jahren verstorben.

13.2.2020

Ulrich Santner war unter anderem Unternehmer des Jahres , Ehrensenator der TU Graz sowie ein prägender Gestalter in den obersten Gremien des Katholischen Medien Vereins .

Mit Ulrich Santner ist ein prägender Unternehmer und Weltbürger mit hohem sozialen Engagement im Alter von 87 Jahren verstorben.

Schriftgröße kleiner © (c) TU Graz /Lunghammer (Photoreport Helmut Lunghammer) Er war Unternehmer des Jahres, Ehrensenator der Technischen Universität Graz, jahrzehntelang ein prägender Gestalter in den obersten Gremien des Katholischen Medien Vereins und wurde 2002 von der steirischen Wirtschaft für sein unternehmerisches Lebenswerk ausgezeichnet: Über die Grenzen hinweg sorgt der Tod von Ulrich Santner für tiefe Trauer. Im August 1932 in Unternberg im Lungau geboren, absolvierte er die Mittelschule u. a. im Stiftsgymnasium Admont. Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Studium des Wirtschaftsingenieurwesens und ersten Berufserfahrungen sammelte er zwischen 1957 und 1959 als Forschungsassistent der Purdue University in Indiana (USA) wertvolle Auslandserfahrungen und schloss zusätzlich ein Studium zum „Master of Science in Industrial Engineering“ ab . Weiterlesen: Kleine Zeitung

Fussl-Modestraße-Gründer Karl Mayr gestorbenDer Oberösterreicher wurde 83 Jahre alt und startete einst mit einem Gemischtwarenladen ins Unternehmer tum.

Was das Debütantinnen-Paar mit seinem Auftritt am Opernball erreichen will„Es ging uns nicht darum, die Ersten zu sein“: Die Debütantinnen Sophie Grau und Iris Klopfer im Interview mit dem KURIER. Und das ist auch nur eine einzige Zeile wert Lieber KURIER gibt's nichts Wichtigeres Und mit der Frisur? Die gehören zum Live Ball

Österreicher pfeifen auf Greta und reisen mit dem FlugzeugVon wegen Flug-Scham: Das Passagieraufkommen am Flughafen Wien ist im Jänner um 14,4 Prozent auf 2,1 Millionen Reisende gestiegen. Was für eine blöde Headline! Diese Headline ist absoluter Mist Leute! Die ganze Welt pfeift auf Greta u. fliegt. Das Gegenteil wollen uns nur Medien einreden. Auch die Greta-Klimahüpfer fliegen...

Harry und Meghan kommen mit Archie nach LondonAnfang Jänner gaben Prinz Harry und Herzogin Meghan ihren Rückzug aus dem britischen Königshaus bekannt, um ihr Kind Archie künftig abseits des ...

Das sind die Top-Faschingskostüme 2020Video von Heute: Das sind die Top-Faschingskostüme 2020 Zeitung Tageszeitung News Nachrichten Österreich Neuigkeiten Politik Wirtschaft Sport Szene Lifestyle Welt

Corona: Masken-Pflicht bei Husten in Wiens Spitälern - Wien | heute.atDer Krankenanstaltenverbund (KAV) geht auf Nummer sicher: Jeder der mit Fieber, Husten und Schnupfen das Spital betritt, muss eine Maske anlegen.



Frauen prügelten sich in Warteraum von Arztpraxis

Wels will keinen türkischen Supermarkt - derStandard.at

Kogler erhöht Druck: „Airbus in die Parade fahren“

Polizist hatte während Dienstzeit Sex im Bordell

Mediziner, Psychologen fürchten um Assanges Leben

Wiener Bürgermeister: Gratis-Ganztagesschule kommt

Minister warnt: „Grenze ist sehr durchlässig!“

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

13 Februar 2020, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Frisches Geld für E-Autobauer: Tesla will über Kapitalerhöhung Milliarden einstreichen

Nächste nachrichten

Alle übersiedelt: Polizeipferde sind endgültig Geschichte
„Wo ist eure Politik für die Menschen?“ Pro und Kontra: Sollen die Grünen mit Peter Pilz kooperieren? - derStandard.at Late-Night-Show mit Rudi Fußi startet Ende Februar bei Puls24 Alt-Bauer nach Hundebiss: 'Mädi wird eingeschläfert' - Niederösterreich | heute.at Großbaustelle: Hunderte Arbeiter, 30 Stunden Zeit Kurz sichert Tirolern Unterstützung im Kampf gegen Transit zu - derStandard.at Deutschland will Strafen für Drohungen im Netz drastisch verschärfen - derStandard.at UNO-Jurist: „Es hat keine Vergewaltigung gegeben“ Bloomberg nimmt in Nevada erstmals an Demokraten-Debatte teil - derStandard.at EU-Finanzminister ernennen Panama und Seychellen zu Steueroasen Eurofighter: Doskozil fordert Stärkung der ermittelnden Behörden Wer zahlt, schafft an! Diese Phrasen hat Eurofighterin Tanner noch
Frauen prügelten sich in Warteraum von Arztpraxis Wels will keinen türkischen Supermarkt - derStandard.at Kogler erhöht Druck: „Airbus in die Parade fahren“ Polizist hatte während Dienstzeit Sex im Bordell Mediziner, Psychologen fürchten um Assanges Leben Wiener Bürgermeister: Gratis-Ganztagesschule kommt Minister warnt: „Grenze ist sehr durchlässig!“ FPÖ zeigt Faymann erneut wegen Flüchtlingskrise an Coronavirus: Uni Wien rät von Reisen nach China ab FPÖ drängt weiter auf Abschaffung der ORF-Gebühren „Bella Ornella“ kommt im Privatjet angeflogen Amazon-Chef Bezos will zehn Milliarden Dollar für Klimaschutz spenden - derStandard.at