Grünen, Wienwahl 2020

Grünen, Wienwahl 2020

Weinendes und lachendes Auge bei den Grünen

Die Grünen legen zu, verfehlen nach derzeitigem Stand aber knapp ihr selbst gestecktes Wahlziel.

11.10.2020 22:06:00

Die Grünen bei der WienWahl2020: Sie legen zu, verfehlen nach derzeitigem Stand aber klar ihr selbst gestecktes Wahlziel. Von Daniel Bischof -

Die Grünen legen zu, verfehlen nach derzeitigem Stand aber knapp ihr selbst gestecktes Wahlziel.

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

Video-Analyse von Katharina Mittelstaedt: 'Ludwig könnte die Grünen unter Druck setzen' - derStandard.at

Wahlergebnis der Grünen: Corona killt den Klima-HypeAuch wenn das 2019-Ergebnis der Bundespartei nicht ganz erreicht werden konnte, dürfte Birgit Hebein mit 14,6 Prozent ganz zufrieden sein. 14.6 Wienerinnen ohne Hirn, Wahnsinn.

Hebein: „Auftrag für Fortsetzung von Rot-Grün“Welche Koalition in Wien künftig regieren wird, ist völlig offen. Während sich Ludwig noch ziemlich bedeckt hält, sieht die grüne Vizebürgermeisterin Hebein im Wahlergebnis einen „ganz klaren Auftrag für die Fortsetzung von Rot-Grün“. Ein ganz klarer Auftrag wäre natürlich Rot-türkis aber mit dem rechnen hatten es die grünen noch nie so. Ja und die ganzen Politiker sehen alle das sie alles richtig machen aber Politik wird falsch geführt am liebsten wäre es gewesen wenn keiner mehr wählen geht.dann müssten alle das Ministerium verlassen und wir würden für uns selbst leben und regieren.versteht ihr das. Was konnte man von Wien schon anderes erwarten, wo zwei Drittel der Kinder ausländischer Herkunft sind...

Bezirksportrait Innere Stadt: Die City und das Auto – eine HassliebeDer Beziehungsstatus des Zentrums und des Autoverkehrs ist kompliziert – und zwar nicht erst seit dem grünen Begehr nach einem flächendeckenden Fahrverbot. Eine Aufarbeitung:

Gesundheitsministerium dementiert Pläne für neuen LockdownNeue bundesweite Verschärfungen der Maßnahmen bei Maskenpflicht und Veranstaltungen sind aber wahrscheinlich. Genau, wie es ja auch am 13.3. geheißen hat, 'es wird natürlich keine Ausgangssperren geben.' Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht mehr, altes Sprichwort. Ist doch egal, wie sie es nennen.... Haha 😂 Sie werden es halt nicht Lockdown nennen. Massive Einschränkungen werden aber kommen...trotz immer weniger ernsthaft Kranken. plandemie coronavirus Covid_19 COVID

Wahlergebnis der Grünen: Corona killt den Klima-HypeAuch wenn das 2019-Ergebnis der Bundespartei nicht ganz erreicht werden konnte, dürfte Birgit Hebein mit 14,6 Prozent ganz zufrieden sein. 14.6 Wienerinnen ohne Hirn, Wahnsinn.