Wegen Corona: 4-Jährige bekommt Heulkrampf, weil Fast-Food-Lokale sperren

Wegen Corona: 4-Jährige bekommt Heulkrampf, weil Fast-Food-Lokale sperren

01.04.2020 13:44:00

Wegen Corona: 4-Jährige bekommt Heulkrampf, weil Fast-Food-Lokale sperren

Bei der kleinen Layla-Rae macht sich angesichts der Lage Verzweiflung breit. Im Netz sorgt ein Video davon für Belustigung.

Facebook, wo er binnen weniger Tage Hundertausende Male gelikt wurde.Völlig aufgelöst erkundigt sich das Kind, ob denn wenigstens die chinesischen Restaurants offen hätten. MutterJoanna Charltonverneint – Layla-Rae bricht erneut in Brüllen aus. Auch die verzagte Frage nach dem"Lieferservice" muss

Hongkong-Aktivist Joshua Wong: 'EU soll Sanktionen gegen China verhängen' - derStandard.at Trump schlägt um sich - derStandard.at Podcast: So fahndet man nach Ibiza-Schönheit

Joanna Charltonverneinen. Ein weiterer Rückschlag für die Kleine.Das Fass zum Überlaufen bringt bei der Vierjährigen schließlich die Information, dass sie sich nun mit"dem Essen von Mama" begnügen müsse – und auch

Weiterlesen: KURIER »

Die ist jetzt schon zu dick. 1 April Dass das überhaupt einen ‚exklusiv‘-Beitrag wert ist.....🙄 kopf - tisch ... Ich weiß nicht ob ich über die Reaktionen eines Kindes lachen kann die ganz offensichtlich NUR mit absoluten Müll gefüttert wird und ihre Eltern das Video für ein paar Pfund an die SUN verkaufen. Da kommt mir das kotzen...

haha, mit der Kochkunst der Mama dürfte es nicht weit her sein bei der Reaktion der Kleinen auf die Ankündigung dass sie wird von Mama gekochtes essen müssen 😂🤪😉 Naja, gestageter Fake. Glaub ich nicht das Ganze.

Xerox bläst HP-Übernahme wegen Corona-Krise ab - derStandard.at

Prostituierte stehen wegen Corona vor dem Nichts - Wien | heute.atÜber 2.000 Prostituierte sind in Wien massiv von der Corona-Armut betroffen. Die Volkshilfe Wien und SPÖ Wien Frauen rufen nun zu einer Spendenaktion auf. Eher die Zuhälter von ihnen.

Corona-Krise: Strandbad wegen Ansturms gesperrtIn Podersdorf am See musste Bürgermeisterin Michaela Wohlfart wegen des großen Besucheransturms Maßnahmen setzen. Gibt es eigentlich nur mehr Wahnsinnige bei uns?!? Und alles in roten Bundesländern?!?!🤮😡 IreneW1812 🤦🏻‍♂️🙄

Menschenaffen könnten wegen Corona aussterben - Inhalte | heute.atNicht nur Menschen, auch Affen könnten aufgrund der ähnlichen DNA vom Coronavirus angegriffen werden. Sie wären sogar besonders anfällig.

Mann attackiert Frau und Polizei wegen Corona-Frust - Wien | heute.atBlaulicht-Einsatz in Wien-Floridsdorf! Ein Mietwagenfahrer soll zuhause auf seine Partnerin und später auf die alarmierten Polizisten losgegangen sein. Motiv: Coronafrust. Er sitzt in Haft.

Kirche kritisiert Brasiliens Präsident wegen Corona-DesinformationenDie katholische Bischofskonferenz wendet sich zusammen mit anderen Institutionen in Aufruf an die Bevölkerung.