Was wir aus dem Homeoffice-Boom für die Zukunft lernen können - derStandard.at

10.04.2020 12:04:00

Was wir aus dem Homeoffice-Boom für die Zukunft lernen können:

Was wir aus dem Homeoffice-Boom für die Zukunft lernen könnenAktuell entdecken wir, was für die künftige Arbeitswelt wichtig wird. Können wir uns nicht mehr zum Kaffee mit Kollegen treffen, brauchen wie andere informelle Kanäle

Kroatien meldet „schlimmsten Tag in Corona-Zeit“ Gafferfotos: Deutschland macht Upskirting zur Straftat Eine Straße in Salzburg zur Erinnerung an Marko Feingold - derStandard.at

Illustration: Fatih AydogduHeute ist also ein Office-Tag, das zeigt der gemeinsame Firmenkalender. Der Laptop wird also aus dem heimischen Arbeitszimmer mitgenommen und dann im Büro an einem der freien Arbeitsplätze abgestellt. Gleich in der Früh findet in der Kaffeeküche das erste informelle Meeting des Tages statt, eigentlich ist es nur ein kleiner Plausch, schließlich sieht man sich nicht mehr jeden Tag. Die große Besprechung am Nachmittag ist eine Videokonferenz, damit auch jene Kollegen teilnehmen können, die sich heute für Homeoffice entschieden haben. So oder so ähnlich wird der Arbeitsalltag der Zukunft aussehen, wenn wir das beherzigen, was wir gerade in der Corona-Krise lernen.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Isolation: Was wir von Astronauten lernen können - derStandard.at

Faßmann verspricht: 12.000 Computer für SchülerDie Bundesregierung stellt bis zu 12.000 Computer für jene Schüler an Bundesschulen bereit, die am Distance Learning nicht teilnehmen können, weil ... Viel zu spät!!!! Eh super...aber nur für die BUNDESSCHULEN....nix Schüler aus NMS oder so....eigentlich wäre hier der Bedarf sicher größer, die Schüler mit Migrationshintergrund gehen nit ins Gym. WARUM NUR FÜR BUNDESSCHULEN?

So sieht der genaue Fahrplan für die 'verschlankte Matura' 2020 aus - derStandard.atgruenewien da hat die braindead Generation den Jackpot in der ersten Jahreshälfte immer freitags Schule geschwänzt und jetzt Matura Light die Arbeitswelt wird sich auf die vollpfosten freuen 😂🤣

Homeoffice: Wie sicher ist die Heimarbeit? - derStandard.at

Systemerhalter im Homeoffice: Die Hauspatschen - derStandard.at

Sanders steigt aus dem Präsidentschaftsrennen ausDer linksgerichtete US-Senator aus Vermont, Bernie Sanders, zieht sich endgültig aus Rennen um die Präsidentschaft zurück. Damit ist der Weg frei für eine Präsidentschaftskandidatur von Ex-Vizepräsident Joe Biden. Sozialisten braucht kein Land