Was Vorarlberg anders macht – oder auch nicht

Vorarlberg ist beim Infektionsgeschehen Musterschüler - und wird mit verfrühten Öffnungen belohnt. Doch warum steht Österreichs westlichstes Bundesland derzeit so gut da?

05.03.2021 17:58:00

Vorarlberg ist beim Infektionsgeschehen Musterschüler - und wird mit verfrühten Öffnungen belohnt. Doch warum steht Österreichs westlichstes Bundesland derzeit so gut da?

Vorarlberg ist beim Infektionsgeschehen Musterschüler - und wird mit verfrühten Öffnungen belohnt. Doch warum steht Österreichs westlichstes Bundesland derzeit so gut da?

früheren Lockerungen als im Rest des Landes. Doch was hat Vorarlberg richtig gemacht?Von Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) hieß es Anfang der Woche, das Land habe seine Hausaufgaben gemacht und sei mit einem „voll digitalisierten" Contact Tracing „sehr schnell“. Doch kann man damit die guten Zahlen restlos erklären? Ein Blick auf die vergangenen Monate, die Tests, Impfungen, Mutationen und Nachbarn.

Erneut Erdbeben nahe Neunkirchen bis nach Wien spürbar Mückstein: In Turnschuhen ins Amt „Bild“ fragt: „Wie hat Österreich DAS geschafft?“

Zum „Das Wichtigste des Tages“NewsletterDer einzigartige Journalismus der Presse. Weiterlesen: Die Presse »

😂 😂 😂