'Was tun, wenn ich im Wald einem Wolf begegne?' - HeuteTierisch - heute.at

  • 📰 Heute_at
  • ⏱ Reading Time:
  • 54 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 25%
  • Publisher: 98%

Österreich Schlagzeilen Nachrichten

Österreich Neuesten Nachrichten,Österreich Schlagzeilen

Eine Frage, die von vielen 'Heute'-Lesern gestellt wurde. Wolfsexperte Kurt Kotrschal beantwortet sie heute.

Also den Hund beim Wandern entweder anleinen

, jedenfalls nicht streunen oder stöbern lassen, dann ist er sicher. Was auf Kuhweiden bekanntlich nicht immer der Fall ist. Wenn ein neugieriger Jungwolf auf dem Wanderweg auftaucht und Sie aus ein paar Meter Distanz mustert, dann genießen Sie diesen seltenen Augenblick! Vielleicht schaffen Sie ja ein Foto.

Jedenfalls erleben das nicht viele Menschen. Der Wolf wird Ihnen Platz machen, wenn sie Ihren Weg fortsetzen.Wenn aber doch nicht, dann kann man ihn anschreien, oder einen Stein nach ihm werfen, aber so weit wird es nicht kommen. Gefahr besteht in einer solchen Wolfsbegegnung nicht.Frage: Wie ist das, wenn ich eine läufige Hündin dabei habe?

Da Wolfsrüden sexuell viel"ökonomischer" ticken als Hunderüden, müssen Sie diesbezüglich keine Bedenken haben. Im Gegensatz zu Hunden sind Wolfsrüden nur etwa von Jänner bis März sexuell interessiert, da haben sie große Hoden, den Rest des Jahres sparen sie sich den Aufwand.Wölfe sind ja monogam, Hunde eher promisk .

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.
Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 2. in AT

Österreich Neuesten Nachrichten, Österreich Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

'Kümmern uns auch um die Kleinsten der Kleinen' - HeuteTierisch - heute.atNur zwei Gramm leicht und ein paar Tage alt. Die Wildtierhilfe Wien päppelt Spitzmaus-Baby auf! Wäre ohne Hilfe mit Sicherheit erfroren oder verhungert.
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »

Fuchs chillt auf Terrasse in Wien-Liesing - HeuteTierisch - heute.atGuck-guck! 'Heute'-Leser Mario T. 'ertappt' im 23. Bezirk einen Fuchs, der (nicht so unbemerkt wie er dachte) in einem Garten ein Nickerchen machen will.
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »

Alien-Alarm wegen gruseligem Eulen-Video - HeuteTierisch - heute.atZurzeit geht ein Video viral, das aus einem Science-Fiction-Horrorfilm stammen könnte. Es zeigt zwei Gestalten, die wie Aliens aussehen.
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »

Video zeigt Elektro-Folter in Skandal-Schlachthof - HeuteTierisch - heute.atHeimlich gefilmte Aufnahmen aus Gammelfleisch-Schlachthof zeigen, wie Mitarbeiter Tiere mit Elektroschocks quälen. Der Amts-Tierarzt steht daneben.
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »

17-Jähriger bestellt 40 Kälber; neun sind jetzt tot - HeuteTierisch - heute.atÜber ein Kleinanzeigenportal hat sich ein Jugendlicher 40 Kälber (zwei bis sechs Wochen alt) gekauft. Warum ist bisher unklar.
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »

Frau lässt gesunden Hund einschläfern – das ist der Grund - HeuteTierisch - heute.atEine Hundetrainerin erntet heftige Kritik und wird als 'Mörderin' beschimpft, weil sie ihren gesunden Hund einschläfern ließ. So begründet sie die drastische Maßnahme.
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »