Was in der Nacht geschah: Schwere Unwetter in Belgien, Gewitter in Teilen Deutschlands

Guten Morgen! Der Rückblick auf das Weltgeschehen über Nacht und der Ausblick auf den Tag als übersichtliches Briefing.

25.07.2021 08:24:00

Guten Morgen! Der Rückblick auf das Weltgeschehen über Nacht und der Ausblick auf den Tag als übersichtliches Briefing.

Guten Morgen! Der Rückblick auf das Weltgeschehen über Nacht und der Ausblick auf den Tag als übersichtliches Briefing.

×Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leselisteabrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation. Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Was in der Nacht geschah: Proteste bei Trauerfeier für Haitis ermordeten PräsidentenGuten Morgen! Der Rückblick auf das Weltgeschehen über Nacht und der Ausblick auf den Tag als übersichtliches Briefing.

Heftige Hitze-Gewitter mit Hagel im AnmarschDas Wetter präsentiert sich am Wochenende von seiner sonnigen Seite – zumindest am Anfang! Denn bereits am Nachmittag ziehen schwere Gewitter auf.

Bikerin bei Crash in Wien-Favoriten schwer verletztIn Wien kam es am Freitag zu zwei schweren Unfällen. Eine 17-jährige Radlerin und eine 47-jährige Bikerin mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Unwetter-Gefahr! Nächstes Hagel-Gewitter im AnmarschUnwetter-Alarm am Sonntag in Österreich! Erneut zieht ein Gewitter über das Land und hat neben Hagel auch wieder jede Menge Starkregen im Gepäck.

Mit Rekordzeit ins Finale: Auböck kämpft um eine Olympia-MedailleDer 24-Jährige schaffte als Zweitbester über 400 Meter Kraul den Sprung ins Finale. Und das mit österreichischem Rekord.

Chefsuche für Staatsholding Öbag geht ins FinaleIn der Nacht auf Sonntag endet die Bewerbungsfrist für den heißesten Chefsessel in Österreich. Etliche Frauen sind im Rennen, als Favorit gilt Wolfgang Hesoun