Was in der Nacht geschah: Corona-Ampel für Österreich zeigt fast flächendeckend rot

28.10.2021 07:43:00

Guten Morgen! Der Rückblick auf das Weltgeschehen über Nacht und der Ausblick auf den Tag als übersichtliches Briefing.

Guten Morgen! Der Rückblick auf das Weltgeschehen über Nacht und der Ausblick auf den Tag als übersichtliches Briefing.

Guten Morgen! Der Rückblick auf das Weltgeschehen über Nacht und der Ausblick auf den Tag als übersichtliches Briefing.

Wir würden Ihnen hier gerne eine Login-Möglichkeit anzeigen.ORF-Landesstudio Niederösterreich berichtet, hätten mehrere Glutnester wieder zu brennen begonnen.Foto: APA / BARBARA GINDL Das Wichtigste in Kürze: Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen.Deshalb wurden in Abstimmung mit Experten Maßnahmen getroffen.

Da Sie eine Erweiterung installiert haben, die alle Cookies blockiert , fehlt uns dafür leider Ihre Zustimmung.Das können Sie tun: Deaktivieren Sie die Erweiterung, die Cookies blockiert Fügen Sie kleinezeitung.Den Einsatzkräften sei es zudem gelungen, das Feuer vom Schneeberggebiet nicht auf die Rax überspringen zu lassen, so Peter Lepkowicz, Leiter der Forstverwaltung, gegenüber dem ORF.at Ihrer Whitelist hinzu Hier können Sie sich für Ihr Kleine Zeitung-Benutzerkonto anmelden oder neu registrieren.Z.Ihre derzeitigen Cookie Einstellungen lassen dies nicht zu.Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen.Wir verwenden für die Benutzerverwaltung Services unseres Dienstleisters Piano Software Inc.Jetzt gilt die FFP2-Maskenpflicht für alle Kunden, in sämtlichen Geschäften und Einkaufszentren, in Oberösterreich.

(„Piano“).Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren.Sie haben ein PUR-Abo?.Dabei kommen Technologien wie Cookies zum Einsatz, die für die Einrichtung, Nutzung und Verwaltung Ihres Benutzerkontos unbedingt notwendig sind.Mit Klick auf „Anmelden“ aktivieren Sie zu diesem Zweck die Verwendung von Piano und werden über Ihren Browser Informationen (darunter auch personenbezogene Daten) verarbeitet.B.Die Datenschutzinformation von Kleine Zeitung können Sie.

Weiterlesen:
Kleine Zeitung »
Loading news...
Failed to load news.

Waldbrand im Rax-Gebiet: 'Verhältnismäßig ruhige Nacht', aber keine EntwarnungIn der Nacht brachen immer wieder kleine Glutnester aus, die von den Einsatzkräften schnell gelöscht werden konnten

Corona-Ampel leuchtet in fast ganz Österreich rotNur Wien und Burgenland bleiben orange. Ema will bis Weinachten über Impfung für Kinder entscheiden. Die Corona-News des Tages im Überblick Totales Versagen der Politik! Nur ein kleines gallisches Dorf wehrt sich standhaft mit Schutzmaßnahmen...

Zahlen explodieren! Wo jetzt neu Maskenpflicht giltAufgrund der steigenden Corona-Zahlen hat das Land OÖ am heutigen Nationalfeiertag striktere Corona-Maßnahmen verkündet. Mit dummen Politikerinnen gibt es verlogene Corona Diktatur!! Mit intelligenten Politikerinnen gäbe es Freiheit Gesundheit! Siehe Schweden Dänemark England Norwegen Immer schön Panik verbreiten :-)

Hoher Wert am Feiertag: 3369 neue Fälle, 18 ToteDie Corona-Lage am Nationalfeiertag: In den vergangenen 24 Stunden (Stand: Dienstag, 9.30 Uhr) sind in Österreich 3369 Corona-Neuinfektionen ... Omg machts gleich einen Lockdown für alle, so hohe Zahlen an diesem Tag das ist so extrem unglaublich Oje, bitte Stufe 6 aktivieren.

Österreich: Jeder Fünfte wurde im Ausland geborenMit 20,1 Prozent ist der Anteil an nicht in Österreich geborenen Personen im Land so hoch wie nie. Das zeigt der aktuelle Migrationsbericht. Die Richtung stimmt würde unsere verehrte Vorsitzende der SPÖ sagen. Schön, dass Wien bzw Österreich jeden Tag neue wertvolle Mitbürger dazu bekommen. Wir haben Platz, herzlich Willkommen. Die OMASGEGENRECHTS und Courage_MzM haben Platz und sind froh über die Entwicklung. Ob das wirklich erstrebenswert ist, auf 30% zuzugehen? Was ist das Ziel? 100% ? Und wie Hoch ist deren Anteil in den Gefängnissen, in der PKS? Schon wird klar, wohin die Reise geht

Corona-Maßnahmen-Gegner ziehen erneut durch WienAm Nationalfeiertag gibt es in der Wiener Innenstadt wieder mehrere Demos gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung. Die Veranstalter rechnen ... Schwachköpfe.. Fetzenschädeln... Mich entsetzt dass dort auch hochgebildete Menschen mitmachen