Olympia, Anna, Anna Kiesenhofer, Bundespräsident, Christiane Söder, Christoph Peprnicek

Olympia, Anna

„Was da passiert ist, ist ein Wahnsinn!“

„Was da passiert ist, ist ein Wahnsinn!“ Erste Reaktionen nach der Goldmedaille von Anna Kiesenhofer

25.07.2021 12:54:00

„Was da passiert ist, ist ein Wahnsinn!“ Erste Reaktionen nach der Goldmedaille von Anna Kiesenhofer

Hier gibt es die Reaktionen nach dem Rad-Straßenrennen der Frauen und der Goldmedaille der Österreicherin Anna Kiesenhofer am Sonntag bei den ...

ÖRV-Präsident Harald Mayer:„Herzlichen Glückwunsch an Anna Kiesenhofer. Ein historischer Erfolg für den Österreichischen Radsport. Nach 125 Jahren gibt es wieder eine Radsportmedaille. Das ist eine unglaubliche Geschichte. Schön, dass wir diesen Erfolg im Gründungsjahr der Frauen-Radliga feiern dürfen. Von Anfang an wurde diese mit Begeisterung aufgenommen und diese Medaille ist ein weiterer riesiger Schritt für den Österreichischen Frauenradsport. Anna Kiesenhofer wurde heute für eine tolle Fahrt, bei der sie Mut, Kraft und Selbstvertrauen zeigte, mit Gold belohnt.“

Spritze statt Vitamine: Impf-Revolte bei der FPÖ Rosam: 'Kickl soll Test vorlegen, ob er geimpft ist oder nicht' Edtstadler: „Kickl in politischer Selbstisolation“

(Bild: GEPA pictures)ÖRV-Sportdirektor Christoph Peprnicek:„Ich bin komplett fertig, ich glaube das noch immer nicht. Ich freue mich so für die Anna und auch für den österreichischen Damenradsport. Was da passiert ist, ist ein Wahnsinn. Wir haben gewusst, dass sie am Berg sehr stark ist. Wir haben auch gewusst, dass eine Chance in der Gruppe besteht, aber mit Gold hat, glaub ich, keiner gerechnet. Wir freuen uns natürlich riesig. Ich bin so stolz auf sie und bin so froh, dass das geklappt, hat. Ich hoffe, dass das einen Hype für den österreichischen Damenradsport auslösen wird und wir so weiterarbeiten.“

(Bild: APA/GEORG HOCHMUTH)Bundespräsident Alexander Van der Bellen (auf Twitter):„Anna Kiesenhofer, was für eine Leistung! Ich gratuliere sehr herzlich zu Gold im Radstraßenrennen der Damen. Die erste Goldmedaille bei den Olympischen Spielen. Großartig!“ headtopics.com

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Super Leistung. Ein Freudentag für den Österreichischen Radsport. GRATULATION!!!!!!!!

Grenzschutz wird mit 400 Soldaten verstärktInnenminister Karl Nehammer und Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (beide ÖVP) haben am Samstag im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz die ... Auch das Österreichische Assylsystem samt seinen Politikern ist gescheitert. Von der ital. Grenze hat er noch nix gehört, oder wie? Da kommen Kaisers neue Gäste über die Grenze, weil sie gar nie kontrolliert wird, nur 10Min ab u. zu für die ORF Kamera Das nützt nichts. Die sammeln sie auch alle nur ein und Tausende Afghanen beantragen dann hier Asyl, sobald sie erwischt werden und bleiben auf Jahre, wenn nicht für immer. Was soll diese Augenauswischerei? Folgen Sie bitte d. Beispiel Dänemarks karlnehammer, anders geht's nicht

Deutscher Wahlkampf: Erschüttertes VertrauenEs ist auch ein handfestes Systemversagen, das zu dem massenhaften Sterben im Westen Deutschlands beigetragen hat

Grafenegg: Radfahrer (16) starb bei VerkehrsunfallTödlich hat ein Verkehrsunfall am Samstagmorgen für einen 16 Jahre alten Radfahrer in Niederösterreich geendet. Der genaue Hergang ist allerdings ... In vielen Ländern sind Radwege baulich getrennt. Auf der Straße ist das auch leider lebensgefährlich.

Wanderer stürzte bei Bergtour in Tirol in den TodEin 34-jähriger Wanderer ist am Freitag bei einer Bergtour im Tiroler Oberland abgestürzt und tödlich verunglückt. Angehörige hatten den ...

16-jähriger Radfahrer starb bei Verkehrsunfall im Bezirk KremsEin alkoholisierter Pkw-Lenker war am Unfall beteiligt. Weil die Sachlage nicht gänzlich klar ist, wurde eine Obduktion angeordnet Wer sich mit ü 1Promille ohne Not hinter das Steuer eines KFZ begibt nimmt die Gefährdung von Menschenleben in Kauf. Noch mehr als sonst. Sollte auch dementsprechend strafrechtlich behandelt werden. Punkt.

Wiener (90) beim Baden im Attersee gestorbenEin 90-jähriger Wiener, der am Donnerstagabend vom Baden im Attersee (Bezirk Vöcklabruck) nicht mehr zurückgekehrt war, ist Freitagfrüh von ... what else are we supposed to do?