Was 10.000 Schritte am Tag bringen - derStandard.at

19.01.2021 09:17:00

Was 10.000 Schritte am Tag bringen:

Was 10.000 Schritte am Tag bringenNa, wie viele Schritte haben Sie heute schon zurückgelegt? Bewegung im Alltag fällt schwer, vor allem im Lockdown. Warum man trotzdem in Tritt kommen sollteFoto: Istock/Patrick DaxenbichlerEs ist schon spät. Draußen ist es stockfinster, eisiger Wind weht. Die Couch wirkt da gerade deutlich verlockender. Aber ein Blick auf die Schrittzähler-App am Handy zeigt: 4287 Schritte fehlen noch auf das tägliche Ziel von 10.000 Schritten. Also noch einmal rausgehen und ein paar Tausend Schritte zurücklegen, um sich die Wochenstatistik nicht zu verhauen? Oder lieber den direkten Weg: Kühlschrank, Couch und ab ins Bett?

Eva Glawischnig verlässt Novomatic endgültig Erste Korruptionsanklage gegen HC Strache 63.000 Impftermine für Risikopatienten in Wien Weiterlesen: DER STANDARD »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...