Warum Emmanuel Macron von Greta Thunberg so pikiert ist - derStandard.at

24.09.2019 20:07:00

Warum Emmanuel Macron von Greta Thunberg so pikiert ist:

Warum Emmanuel Macron von Greta Thunberg so pikiert istMacron stand bisher voll zur Klimaaktivistin. Mit ihrem Uno-Auftritt hat es sich Thunberg aber mit dem französischen Präsidenten verdorbenFoto: REUTERS/Yana PaskovaNicht nur Donald Trump kritisiert Greta Thunberg. Der US-Präsident hat die zornige Rede der jungen Schwedin vor dem Klimagipfel in New York mit den Worten kommentiert, sie sei sicher ein"sehr glückliches junges Mädchen", das sich auf eine"fröhliche und wunderbare Zukunft" freue. Ebenso höhnisch fügte er an:"Das ist nett zu sehen."

Weiterlesen: DER STANDARD »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Die Wahrheit tut weh und das Spiegelbild zeigt manchmal die Fraze der Lüge und Bequemlichkeit ‼️

Weltfußballerwahl: Warum schon wieder Messi? - derStandard.at

Warum in Europa immer öfter Sake serviert wird - derStandard.at

Warum das AMS keine KI auf österreichische Bürger loslassen sollte - derStandard.atWenn eine Professorin am Institut für Wirtschaftsinformatik solche Angstmacherei vor Digitalisierung und KI betreibt (wenn auch tlw. differenziert) braucht man sich eigentlich nicht wundern, das wir in Europa die Digitalisierung komplett verpassen... AMS Zukunftsthemen

Die Insta-Pflanze: Warum der Monstera-Hype nicht abreißtDer Monstera-Hype hält seit zehn Jahren, dabei sollte er längst wieder weg sein. Er ist wie die Pflanze kaum umzubringen.

Warum das Vertrauen in die Politiker fehltIbiza, Einzelfälle, Schredder-Gate, davor Buwog, Hypo, der Fall Strasser: Immer wieder erschüttern Skandale unsere Republik. Kein Wunder, dass sieben ... Vielleicht weil man ständig nur angelogen wird seit jeher ? Auch von Medien ? NurSoEineVermutung Warum bekommen 62jährige Pensionisten ab Geburtsjahr 1955 bei Pensionsantritt in den letzten 2Jahren über 15% lebenslangen Abzug (bis ca. 4000€ im Jahr, nicht 10% u. ca. 3000€ wie in der Kronen Zeitung falsch angegeben!!!) ..... dank SPÖ/ÖVP Regierungen!

Thunberg: 'Ihr habt mir meine Kindheit gestohlen' - News | heute.atDie Umweltaktivistin Greta Thunberg hat beim Klimagipfel in New York eine emotionale Rede gehalten. Krankes Kind krankhaft u. völlig überemotionalisiert!