Wachstum russischer Wälder könnte Klimakrise lindern

Wachstum russischer Wälder könnte Klimakrise lindern:

30.07.2021 09:42:00

Wachstum russischer Wälder könnte Klimakrise lindern:

Russische Biomasse wuchs in den letzten Jahrzehnten um 47 Prozent mehr als gedacht

Laxenburg – Die russischen Wälder wuchsen von 1988 bis 2014 um 47 Prozent mehr als gedacht, dies würde reichen, um den Schwund tropischer Wälder aufzuwiegen, so eine Forschungsgruppe rund um Dmitry Shchepashchenko und Florian Kraxner vom

Ab Donnerstag verstärkte 3G-Kontrollen in Gastro Linz: 18-jähriger Corona-Patient verstorben „Vorwürfe falsch, aber ich rechne mit Anklage“

in Laxenburg (NÖ). Eine gezielte Aufstockung der russischen Waldbestände könne demnach den Klimawandel abschwächen – und den dort vielfach tobenden Waldbränden entgegenwirken.Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.

Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. headtopics.com

Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

'Dies irae' in Salzburg: Unsere Welt, eine schöne Leich?Die Geigerin Patricia Kopatchinskaja an der Spitze eines jungen Ensembles mit ihrer Collage „Dies irae“: ein Memento mori angesichts der Klimakrise.

Facebook warnt vor 'deutlichem' Rückgang des WachstumsWährend die Erlöse bisher stiegen, blickt das Unternehmen offenbar pessimistischer auf die kommenden Monate Ein Segen wär's!

Bis zu 50 Grad: Anfang August rollt Hitzewelle auf Europa zuAnfang August könnte in Italien und Griechenland der europäische Hitzerekord aus dem Jahr 1977 gebrochen werden

Der Wind trägt dich wieder zurück ans UferEin kleiner Punkt am Horizont: Er könnte Hilfe brauchen, vielleicht aber auch nicht.

Sommerministerrat: 'Klimakrise ist nicht irgendwo am...Von Klimaschutz über das digitale Klassenzimmer bis zum „dritten Stich“ gegen das Coronavirus reichen die Themen, denen sich ÖVP und Grüne widmen wollen. Von Koalitionskrach wollen sie nichts hören. oida digitales klassenzimmer, das gibts seit vielen, vielen jahren bereits in vielen schulen, sind die typen noch in der steinzeit?

Kaulitz knipst super heißes Bikini-Foto von KlumDer Sommer geht noch eine Weile, aber Heidi Klum könnte jetzt bereits eines der heißesten Bikinifotos der Saison gepostet haben. Aufgenommen hat es ... Peinliche Individuen